HOME

So schmeckt Deutschland: Warum wir uns durch die Bundesrepublik futtern

Was essen wir in Deutschland eigentlich fernab von Schweinshaxe, Fischbrötchen und Grünkohl? Genau das möchte das stern-Genussressort herausfinden. Erste Folge: Hamburgs Streetfood bei Nacht.

Was essen die Deutschen wo am liebsten? Wohin treibt es sie zum Beispiel, wenn sie nach einem Kino-, Theater- oder Opernbesuch oder mitten in der Nacht hungrig sind? Wo gibt es die besten Hamburger? Wie vernetzt sich die Food-Gemeinde? Und wo sind die Menschen, die im kulinarischen Bereich Einzigartiges geschaffen und neue Ideen entwickelt haben?

Genau das möchte das Team des stern-Genussressorts herausfinden. Wir machen uns auf den Weg und portraitieren außergewöhnliche Menschen, testen neue Konzepte und schauen uns das Ganze aus nächster Nähe an. Wir sind unterwegs mit einem Foodtruck, gehen mit fremden Menschen essen, frühstücken schweigend oder besuchen eine thailändische Streetfood-Wiese. All das möchten wir in den nächsten Wochen auf stern online präsentieren. Und nicht nur da. Wir begleiten unsere Geschichten live auf Twitter, Facebook und unserem neuen Instagram-Kanal stern_genuss.

Heute Abend geht es los: Ab 21.30 Uhr berichten wir live auf Twitter, Facebook und Instagram von "Hamburgs Streetfood" (Teil 1: Schanzenviertel). Morgen gibt es den gesamten Artikel auf stern online zu lesen.

Wenn Ihr Tipps aus ganz Deutschland für uns habt, dann würden wir uns sehr darüber freuen, davon zu erfahren. Einfach mit einer kurzen Mail an wachter.denise@stern.de.

dsw
Themen in diesem Artikel