Anzeige
Anzeige

Sicherheit in der Bahn Wir brauchen männerfreie Zonen im Zug!

Ein S-Bahn in Berlin fährt in einen Bahnhof ein
Viele Frauen fühlen sich laut BKA im Dunkeln nicht sicher im ÖPNV. Das Foto zeigt eine S-Bahn in Berlin. 
© Jürgen Ritter / Imago Images
Laut Bundeskriminalamt meiden viele Frauen den öffentlichen Nahverkehr in der Dunkelheit, weil sie sich nicht sicher fühlen. Doch nicht nur in der Dunkelheit muss frau in der Bahn auf der Hut sein. Es braucht Schutzräume in den Zügen: Die erste Klasse für Frauen, Kinder und alte Menschen. Ohne Aufpreis. 

Neulich im Regionalexpress. Ich wollte mich setzen. Der Typ, der den Platz gegenüber für sich entdeckt hatte, schrie: "Hier sitze ich". Er schmiss seine Jacke auf den leeren Platz. Er wollte zwei Plätze, den links für sich, den gegenüber für seine Jacke. Und wahrscheinlich auch, um seine Beine auszustrecken. 

Mehr zum Thema

Newsticker