Las Vegas "Little Bavaria" wird abgerissen, das Anwesen von Siegfried & Roy. 2003 besuchte der stern das Zuhause des Duos. Eine Erinnerung

Die deutschen Magier Siegfried (l.) und Roy, im "Hollywood-Safari-Park" mit zwei weißen Tiger-Jungen
16.01.1997, Nordrhein-Westfalen, Stuckenbrock: Die deutschen Magier Siegfried (l.) und Roy, im "Hollywood-Safari-Park" mit zwei weißen Tiger-Jungen
© Boris Roessler / DPA
Es war ihre Residenz, ein bisschen Deutschland mitten in Las Vegas: "Little Bavaria". Lesen Sie noch einmal die Eindrücke unseres Reporters, der den Künstler Siegfried besuchte, nachdem Partner Roy Horn von einem Tiger angefallen und schwer verletzt worden war.
Von Jan-Philipp Sendker

Siegfried Fischbacher, der eine Teil des Magierduos "Siegfried & Roy", starb mit 81 Jahren in Las Vegas an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Er folgte seinem Partner Roy Horn, der im Jahr zuvor an einer Covid-19-Infektion verschied. Und nun muss in Las Vegas auch das Anwesen des Paares neuen Apartmenthäusern weichen.

Aus diesem Anlass veröffentlichen wir erneut eine Reportage unseres Kollegen Jan-Philipp Sendker, der Fischbacher 2003 in Las Vegas besucht hatte. Fischbacher bangte damals um das Lebens seines Partners, nachdem Roy von einem der Tiger angefallen worden war.

 

Mehr zum Thema

Newsticker