Aktfotos mit 80 68er-Ikone Rainer Langhans über Corona und Greta Thunberg: "Offenbar brauchen wir Panik"

Aktfotos mit 80: Rainer Langhans (79) und Mitstreiterin Christa Ritter (78) inszeniert von Fotokünstler Simon Lohmeyer
Rainer Langhans (79) und Mitstreiterin Christa Ritter (78) inszeniert von Fotokünstler Simon Lohmeyer
Rainer Langhans gilt als Aushängeschild der Studentenrevolte in Deutschland. Zu seinem 80. Geburtstag spricht er über Corona, Greta Thunberg und das Internet - und lässt sich mit seiner Mitstreiterin Christa Ritter splitternackt fotografieren. 
Interview: David Baum

Rainer Langhans, Sie werden kommende Woche 80. Andere gelten in diesem Alter als Greis, Sie lassen sich wie in alten Kommune-Tagen nackt fotografieren. Darf man das als Statement verstehen?

Langhans: Forever Young, so fühlten wir uns, so fühle ich mich. Für mich ist 80 absurd. Ich fühle mich jünger denn je. Da der Körper noch nicht allzu viele Ausfälle meldet, geht das gut.

Frau Ritter, Sie leben seit 1978 mit Langhans und ursprünglich vier weiteren Frauen in einer virtuellen Kommune. Wie fühlt sich diese Art des Zusammenlebens im Alter an? 


Mehr zum Thema