HOME

"Wings for Life World Run": Hunderttausende Läufer treten weltweit gleichzeitig an - für die, die es nicht können

Beim "Wings for Life World Run" gehen hunderttausende Läufer an Orten auf dem ganzen Erdball zeitgleich an den Start. Mit den Erlösen aus dem Charity-Rennen soll Querschnittsgelähmten geholfen werden. 

Wings for life

Der "Wings for life World Run" wird weltweit an zig Orten gleichzeitig gestartet, im Bild in Posen in Polen

"Laufen für die, die es nicht können" - das ist das Motto beim "Wings for Life World Run", der am 5. Mai gleichzeitig an zig verschiedenen Orten auf der ganzen Welt stattfindet. Hunderttausende Läufer nehmen 2019 an dem Charity-Lauf teil. Sämtliche Startgelder und weitere Spenden, die im Rahmen des Events eingenommen werden, fließen in die Forschung zur Heilung von Querschnittslähmung.

Veranstalter des Rennens ist die gemeinnützige Stiftung "Wings for Life", die ihren Sitz im österreichischen Salzburg hat. Alle Kosten, die für die Organisation und Durchführung des Laufs nötig sind, werden wiederum nach Angaben der Stiftung von Sponsoren übernommen.

 +++ Hinweis - So können auch Sie spenden und helfen: Mit Ihrer Spende unterstützt die "Stiftung stern" ausgewählte Hilfsorganisationen, damit es Menschen in aller Welt besser geht. stern-Redakteure überzeugen sich vor Ort, dass Ihr Geld in guten Händen ist.

Mehr Infos und ein Spendenformular finden Sie hier +++ 

Und so funktioniert der "Wings for Life World Run"

Das Rennen wird an allen Locations weltweit zum selben Zeitpunkt gestartet: Um Punkt 11 Uhr UTC, also nach der gültigen Weltzeit, was 13 Uhr Ortszeit in Deutschland entspricht. Ein Lauf startete im München. Eine halbe Stunde nach dem Start nimmt ein sogenanntes "Catcher Car" die Verfolgung der Läufer auf. Je länger ein Läufer es schafft vor dem Auto zu bleiben, desto länger ist er im Rennen. Die Frau und der Mann, die als letzte noch im Rennen sind, werden zu Champions gekrönt. Wer nicht die Möglichkeit hat, an einem der Veranstaltungsorte zu starten, kann auch per App teilnehmen und gegen ein virtuelles Catcher Car anlaufen. 

Wo kann man den "Wings for Life World Run" verfolgen? 

Servus TV überträgt den Lauf über den Tag, der Livestream ist hier zu finden.

Quellen: "Wings for live World Run", Servus TV

Hochzeitstanz nach Genickbruch
rös

Wissenscommunity