HOME
Die Stiftung stern unterstützt zahlreiche Initiativen im In- und Ausland - dank Ihrer Spenden

Stiftung stern

Armut, Krankheit, Perspektivlosigkeit: Diese Menschen brauchen Ihre Hilfe!

Seit 15 Jahren unterstützt die Stiftung stern mithilfe Ihrer Spenden Menschen in Notlagen. Hier sehen Sie, wem Ihre Zuwendungen im letzten Jahr geholfen haben - und wo weiteres Geld dringend benötigt wird.

Christin und Julian Garcia spielen gemeinsam: Er hat einen kleinen Spielzeug-Cowboy versteckt, sie muss ihn finden
Reportage der Woche

Stiftung stern

Seine Lippen und Finger sind blau nach der Geburt - nur die Mutter erkennt die Gefahr

Von Thomas Krause

Stiftung Warentest

Privat surfen und im Büro essen: Wann Mitarbeitern die Kündigung droht

Im Flüchtlingslager bei Bentiu im Norden des Südsudan stehen Frauen für Wasser an
Jahresrückblick

Stiftung stern

Danke! Diesen Menschen haben Sie 2017 mit Ihrer Spende geholfen

Unseriöse Finanzberater können Senioren um ihr Erspartes bringen

Finanztest warnt

So skrupellos werden Senioren von Finanzberatern abgezockt

Katie Piper musste unzählige Operationen durchlaufen

Katie Piper

Wie sich ein Säureopfer zurück ins Leben kämpfte

Kleine Tablets sind mobiler als ihre großen Brüder. Doch welches Modell ist am besten?

Apple oder Samsung?

Stiftung Warentest: Das sind die besten Mini-Tablets

Von Christoph Fröhlich
Bei Fernsehern ist Samsung laut Stiftung Warentest der ungeschlagene König. Hier zu sehen ist der UE65JU7590.

Stiftung Warentest prüft Fernseher

An Samsung kommt keiner vorbei

Von Christoph Fröhlich
Stiftung Warentest hat sich LED-Lampen in Kerzenform geprüft. 

Stiftung Warentest

Diese LED-Lampen sind "sehr gut"

Von Katharina Grimm
Plüschtiere

Schadstoffe und reißende Nähte

Viele Plüschtiere laut Stiftung Warentest mangelhaft

Canon PowerShot G3 X

Kompakt und trotzdem gut

Stiftung Warentest: Mit diesen Kameras gelingen hervorragende Fotos

LED-Lichterketten zu Weihnachten sind stromsparend - und sicherer als Lichterketten mit Glühlampen.

Stiftung Warentest

Die besten Lichterketten für die Weihnachtsdeko - doch eine ist "Mangelhaft"

Von Katharina Grimm
Welches Tablet ist das beste? Stiftung Warentest hat 15 Modelle getestet.

Stiftung Warentest

Diese Tablets gehören unter den Weihnachtsbaum

Von Christoph Fröhlich
Thermomix

Stiftung Warentest

Diese drei Küchenmaschinen sind besser als der Thermomix

Die Stromkonzerne fordern eine Stiftung für den Atomausstieg.

Stiftungsmodell gefordert

Energiekonzernen wird der Atomausstieg zu teuer

Biolebensmittel

Stiftung Warentest

Sind Bio-Lebensmittel wirklich besser?

Mutter liest ihrer Tochter vor

Stiftung Lesen

Vorlesen macht Kinder schlau - und glücklich

Stiftung Warentest

Nie wieder mieser Fernseh-Ton: Das sind die besten Soundbars

Von Christoph Fröhlich
Nespresso Kapseln

Stiftung Warentest

Diese Kaffeekapseln sind die besten

Kaffeekapselmaschinen: Testsieger und Verlierer

Stiftung Warentest prüft LED-Lampen

"Stiftung Warentest"

LED-Lampen im Test: Nur eine ist "sehr gut" - und zwei sind müde Funzeln

Stiftung Warentest

Viel Bild für wenig Geld: Das sind die besten Fernseher

Von Christoph Fröhlich
Grüner Tee in einer Tasse

Stiftung Warentest prüft Grüntees

Ach du grüne Neune!

In Berlin stellt Til Schweiger seine neue Stiftung für benachteiligte Kinder vor.

Til Schweiger stellt Stiftung vor

"Dafür sage ich einfach nur: Chapeau!"

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.