Biontech-Pfizer-Impfstoff Gute Daten vom Impfweltmeister Israel – das zeigen die Studien zur ersten Dosis

Biontech-Pfizer-Impfstoff: Gute Daten vom Impfweltmeister Israel – das zeigen die Studien zur ersten Dosis
© Miriam Elster/ / Picture Alliance
Kein Land ist mit den Covid-19-Impfungen so weit wie Israel: Ein Viertel der Bevölkerung hat schon eine Spritze bekommen. Die parallel laufenden Studien zeigen: Der Impfstoff schützt wie erwartet, nicht aber allein die erste Dosis.

Zur Feier des 14. Januar 2021 begaben sich Israels Premierminister Benjamin Netanjahu und sein Gesundheitsminister Yuli Edelstein nach Ramla, 45 Kilometer westlich von Jerusalem. Anlass des Ausflugs mit Krankenhaus-Visite und triumphaler Pressekonferenz vor Ort: Die zweimillionste Covid-19-Impfung im Land. Erhalten hat sie eine Kindergärtnerin aus der Stadt. Der Anteil der Israelis, die eine erste Dosis mRNA-Impfstoff von Pfizer-Biontech erhalten haben, stieg damit auf 25 Prozent. In Deutschland lag er zum gleichen Zeitpunkt bei gut einem Prozent.


Mehr zum Thema



Newsticker