VG-Wort Pixel

Amerikanischer Immunologe Fauci beruhigt Kinder: "Ich habe den Weihnachtsmann persönlich geimpft"

Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, und ein als Weihnachtsmann verkleideter Mann
Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, hat den amerikanischen Kindern versichert, dass der Weihnachtsmann trotz Corona reisen kann.
© AFP
Anthony Fauci hat sich im Kampf gegen die Corona-Krise längst einen Namen gemacht und gilt als einer der wichtigsten Wissenschaftler der USA. Nun dürfte der Immunologe endgültig als Held in die Geschichte eingehen – als jener Mann, der Weihnachten rettete.

Anthony Fauci ist längst eine Art Ikone in den USA. Der Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten ist in der Corona-Krise zu Amerikas Gesicht im Kampf gegen die Pandemie geworden. Und zur Stimme der Vernunft neben einem US-Präsidenten Donald Trump, der nicht dafür bekannt ist, Forschung und Fakten oberste Priorität einzuräumen. Jetzt hat sich der renommierte US-Virologe nach eigenen Angaben auch noch ganz persönlich um die Sicherheit des Weihnachtsmannes in der Corona-Pandemie gekümmert und damit viele Kinder beruhigt.

Fauci war am Samstag (Ortszeit) zugeschalteter Gast in einer Sendung des US-Fernsehsenders CNN, in der Kinderfragen rund um das Coronavirus beantwortet wurden. Auf die besorgte Frage mehrerer Kinder, wie denn der Weihnachtsmann die Impfung gegen das Virus bekomme und ob es für ihn überhaupt sicher sei, dieses Jahr umherzureisen und Geschenke zu verteilen, sagte Fauci: "Ich habe mich für euch darum gekümmert, weil ich mir Sorgen gemacht habe, dass ihr alle traurig sein würdet."

"Ich habe seine Immunität überprüft – er kann problemlos reisen."    

Deshalb habe Fauci Folgendes getan: "Ich bin zum Nordpol gereist (...) und habe den Weihnachtsmann selbst geimpft." Er habe sich die Immunität des Weihnachtsmannes angeschaut und sichergestellt, dass er sofort loslegen könne. "Er kann den Schornstein herunterkommen. Er kann die Geschenke bringen. (...) Und ihr müsst euch keine Sorgen machen", beruhigte Fauci die jungen Fragesteller. Er äußerte sich wenige Tage nach dem Impfstart in den USA, dem am schwersten von der Corona-Pandemie betroffenen Land der Welt.

Während Anthony Fauci - mit Brille und weißem Seitenscheitel - am Rednerpult gestikuliert, steht Trump mürrisch schräg dahinter

Der Immunologe dürfte einen besonderen Draht zum Weihnachtsmann haben. Fauci ist am 24. Dezember geboren. In diesem Jahr feiert er an Heiligabend seinen 80. Geburtstag.

mis DPA AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker