HOME

Stiftung Warentest: Diese Deos machen Männer dufte

Der Sommer steht vor der Tür. Gut, wenn man sich jetzt auf sein Deo verlassen kann. Stiftung Warentest hat 16 Deo-Sprays für Männer unter die Lupe genommen – und klare Favoriten gekürt.

Stiftung Warentest hat Deos für Männer getestet

Schutz vor Schweiß und Achselgeruch: Stiftung Warentest hat Deos und Antitranspirante für Männer getestet

Stiftung Warentest hat 16 Männerdeos überprüft – je acht Antitranspirante und acht Deos. Die Prüfer wollten wissen, wie gut die einzelnen Produkte vor Schweiß schützen und wie zuverlässig sie Achselgeruch verhindern. Für Männer ist ein wirksamer Schutz besonders wichtig: Sie schwitzen meist mehr als Frauen, was mit einer stärkeren Geruchsbildung einhergehen kann. Schuld daran ist das Sexualhormon Testosteron.

Der grundlegende Unterschied zwischen den Produkten: Deodorants wirken hauptsächlich über Duftstoffe und Alkohol. Letzterer soll verhindern, dass sich geruchsbildende Bakterien vermehren. Antitranspirante dagegen hemmen die Schweißproduktion. Sie enthalten Aluminiumsalze, welche die Hautporen unter den Achseln zusammenziehen. So kann die Haut kaum oder deutlich weniger Schweiß absondern. Duftstoffe sorgen zusätzlich für einen frischen Geruch.

Stiftung Warentest: Antitranspirante schützen zuverlässig – enthalten aber Aluminiumsalze

Aluminiumsalze sind in letzter Zeit allerdings in Verruf geraten: So sollen sie bestimmte Krankheiten begünstigen. Dazu zählen Brustkrebs, aber auch Alzheimer. Allerdings liegen derzeit keine eindeutigen Beweise vor, die einen Zusammenhang belegen können. Aufgrund der unklaren Datenlage rät das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Antitranspirante mit Bedacht einzusetzen. Durch gereizte oder verletzte Haut gelangen mehr Aluminiumsalze in den Körper. Sie sollten daher nicht nach der Rasur aufgetragen werden.

Die Bilanz von Stiftung Warentest zeigt: Antitranspirante wirken meist besser gegen Schweiß und Körpergeruch. Dies sei wohl den Aluminiumsalzen zuzuschreiben, schreiben die Prüfer. Insbesondere das Produkt "Nivea Men Dry Impact Plus" (1,73 Euro) überzeugte die Prüfer. Da das Produkt zuverlässig vor Schweiß und Achselgeruch schützt, lautet das Testurteil "gut" (Note 1,8). Beinahe ebenso wirksam und deutlich günstiger ist das Lidl-Produkt "Cien Men Antitranspirant Sport 48h" zum Preis von 0,85 Euro. Lediglich das Produkt "L'Oréal Men Expert Carbon Protect Anti-Transpirant" (1,55 Euro) konnte die Prüfer nicht überzeugen: Es verhinderte nur unzureichend, dass die Testpersonen schwitzten – das Gesamturteil lautet daher "ausreichend" (Note 4,5).

Wer aus gesundheitlichen Gründen lieber auf Aluminiumsalze verzichten möchte, für den könnte das Deo "Axe Dark Temptation Deodorant Bodyspray" für 4,00 Euro eine gute Wahl sein. Es schützt wirksam vor Achselgeruch. Die Schweißproduktion kann das Produkt aufgrund fehlender Aluminiumsalze nicht hemmen – ebenso wie alle anderen getesteten Deodorants. Die Prüfer von Stiftung Warentest haben diesen Punkt in der Bewertung deshalb nicht berücksichtigt.

Den vollständigen Test mit allen geprüften Produkten gibt es gegen Gebühr hier.

ikr

Wissenscommunity