VG-Wort Pixel

Corona-Protest "Querdenken"-Demo zieht durch Stuttgart – auch ein Fußballweltmeister tritt auf

Sehen Sie im Video: "Querdenken"-Demo zieht durch Stuttgart – auch ein Fußballweltmeister tritt auf.




Gegner der Corona-Schutzmaßnahmen haben sich am Samstag in Stuttgart zu einer «Querdenken»-Demo versammelt. Die Polizei sprach von mehreren Hundert Teilnehmern, die Veranstalter nannten die Zahl 5000. Zunächst waren die Teilnehmer bei großer Hitze auf dem Marienplatz zusammengekommen und zogen dann Richtung Innenstadt. Demonstranten zeigten Transparente mit Aufschriften wie «Mit Maske - Ohne Mich» oder «Wir haben Euch durchschaut». Sie skandierten «Freiheit, Freiheit». Organisiert wurde die Demonstration von der Initiative «Querdenken 711». Bei der Kundgebung trat auch der Fußballweltmeister von 1990, Thomas Berthold, auf. Die Polizei sprach von einem ruhigen Verlauf. Die Teilnehmer waren bemüht, die geforderten Mindestabstände einzuhalten.
Mehr
Wieder demonstrieren Gegner der Corona-Schutzmaßnahmen in Stuttgart. Anders als in Berlin klappt es weitgehend mit dem vorgeschriebenen Abstand. Unversehens tritt auch ein Fußballweltmeister auf.

Alles zum Coronavirus


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker