Bjarne Mädel "Andere Künstler hatten nicht das Glück, Rücklagen aufbauen zu können"

Bjarne Mädel, 53, bekannt als Schotty, der "Tatortreiniger", und als Dorfbulle Schäffer aus der Serie "Mord mit Aussicht"
Bjarne Mädel, 53, bekannt als Schotty, der "Tatortreiniger", und als Dorfbulle Schäffer aus der Serie "Mord mit Aussicht"
© imago images/Eventpress
Allein auf einer Bühne, im leeren Saal: der Schauspieler Bjarne Mädel spricht über seine Teilnahme an der Benefiz-Aktion "Einer kommt, alle machen mit", mit der notleidende Kulturschaffende unterstützt werden sollen.

Herr Mädel, Sie werden am 12. Mai in Hamburg auf einer Bühne in einem leeren Saal stehen und etwas darbieten. Warum?

Ich bin Teil von "Einer kommt, alle machen mit", einer Aktion für Kolleginnen und Kollegen, denen es beruflich in der Corona-Zeit nicht so gut geht wie mir und anderen Prominenten. Die Künstler, die da mitmachen, stehen auf insgesamt acht Bühnen in der Stadt und präsentieren Inhalte ihrer Wahl.

Wem?

Allen, die dafür ein Ticket mit einem Zugangscode kaufen. Die Auftritte werden aufgenommen und sind dann im Netz zu sehen. Der Erlös geht in Gänze an den Verein "MenscHHamburg", der notleidende Kulturschaffende unterstützt.

Wer ist außer Ihnen noch dabei?

Mehr zum Thema

Newsticker