HOME

Dwayne Johnson: Serien-Aus für seine HBO-Comedy "Ballers"

Dwayne Johnson wurde zum bestbezahlten Schauspieler 2019 gekürt. Dem Fernsehen kehrt er aber den Rücken: Seine Serie "Ballers" geht zu Ende.

Dwayne Johnson gibt eines seiner vielen Projekte auf

Dwayne Johnson gibt eines seiner vielen Projekte auf

Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat gerade erst Dwayne "The Rock" Johnson (47, "Jumanji: Willkommen Im Dschungel") als bestbezahlten Schauspieler 2019 ermittelt. Doch eines seiner Projekte gibt er nun auf. Wie der Hollywoodstar via Instagram verkündet hat, wird die fünfte Staffel seiner Comedy-Serie "Ballers" auch die letzte sein.

"Mein Herz ist voller Dankbarkeit, dass ihr jede Staffel mit uns gerockt habt", dankt der 47-Jährige den Fans der Show, die seit 2015 beim US-Sender HBO ausgestrahlt wird. Die Serie ist in der amerikanischen Football-Welt verankert. Johnson spielt den ehemaligen Superstar Spencer Strasmore, der sich nun als Finanzmanager für die neuen Spieler durchschlägt. Neben The Rock spielte unter anderem John David Washington (35, "BlacKkKlansman") eine der Hauptrollen.

SpotOnNews