HOME

"Sex Tape" im TV: Das intime Filmchen von Cameron Diaz und Jason Segel

Ein Sex-Tape von Ehepaar Jay und Annie soll eigentlich nur die eigene Beziehung aufpeppen. Doch dann gerät der Film in falsche Hände. Vox zeigt den Kinokracher mit Cameron Diaz zur Prime Time.

Jay und Annie führen zwar eine recht glückliche Beziehung, im Schlafzimmer der beiden aber herrscht tote Hose. Einst genossen die jungen Eheleute ein ausschweifendes Sexualleben - seit zwei Kinder da sind, ist es damit vorbei. Annie und Jay wollen sich mit diesem Zustand nicht abfinden und kommen eines Tages auf die Idee, mit einem selbst gedrehten Sex-Video ihrer Liebe neuen Schwung zu verleihen.

Kinotrailer: "Sex Tape"

Leider aber landet das nur für den privaten Gebrauch gedachte "Sex Tape" auch auf sämtlichen iPads, die Jay jemals verschenkt hat. Mit den US-Mimen Cameron Diaz ("Die Schadenfreundinnen") und Jason Segel ("Immer Ärger mit 40") hat Regisseur Jake Kasdan 2011 auch schon "Bad Teacher" in die Kinos gebracht.

Vox zeigt den Kinofilm von 2014 am Donnerstagabend um 20.15 Uhr.

DPA / DPA
Themen in diesem Artikel