HOME

"The Goop Lab" auf Netflix: Von Exorzismus bis Orgasmen: Gwyneth Paltrow untersucht ungewöhnliche Heilmethoden

"Gefährlich und unreguliert": In dem Netflix-Mehrteiler "The Goop Lab" untersucht Gwyneth Paltrow unkonventionelle Heilverfahren auf ihre Tauglichkeit.

"The Goop Lab" auf Netflix

Gwyneth Paltrow und Elise Loehnen, Chief Content Officer bei Goop

"Wir versuchen Ideen zu finden, die vielleicht ungewöhnlich oder unheimlich sind", sagt Elise Loehnen in dem Trailer zur neuen Netflix-Serie "The Goop Lab". Goop - so heißt das Wellness-Unternehmen, das Hollywood-Schauspielerin Gwyneth Paltrow 2008 gründete und das Produkte wie Vaginaleier und Duftwässerchen für viel Geld zum Verkauf anbietet. Loehnen ist dort Chief Content Officer.

Gemeinsam erkunden die beiden Frauen in "The Goop Lab" Heilmethoden, die sie selbst als "gefährlich und unreguliert" bezeichnen. In insgesamt sechs Episoden, die ab dem 24. Januar auf der Streamingplattform Netflix bereit stehen, widmen sich Paltrow und Loehnen jeweils einer unkonventionellen Therapieform. 

"The Goop Lab" untersucht verschiedene Heilverfahren

In den Folgen geht es um Energieheilung, Psychedelika, Exorzismus, Kälte-Therapie, Orgasmen und Psychische Medien. Das meiste davon Methoden, die mindestens mal ungewöhnlich sind und deren Wirksamkeit medizinisch nicht immer erwiesen ist.

Das hat Gwyneth Paltrow allerdings noch nie gestört. Zwar warnen Wissenschaftler regelmäßig vor ihren Produkten, dem Erfolg von Goop tat diese Kritik jedoch keinen Abbruch. Was mit einem einfachen Newsletter 2008 begann, hat sich zu einem gigantischen Shop für Kosmetik, Kleidung und Lifestyle-Produkte entwickelt, dessen Wert von der "New York Times" mittlerweile auf 250 Millionen Dollar geschätzt wird. Der stern bezeichnete "Goop" als "eine Art Douglas-Filiale für Superreiche", in der das Wort "Wellness" zu Geld gemacht werde.

Und nun hat die Oscar-Gewinnerin für ihren Shop einen weiteren Kanal aufgebaut: Mit ihrer eigenen Serie auf Netflix erreicht sie ein junges, zahlungskräftiges Publikum - das sich vielleicht auch für die vielen Produkte von Goop begeistern lässt.

"The Goop Lab" ist ab dem 24. Januar auf Netflix abrufbar.

che
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.