VG-Wort Pixel

62. Berlinale Angelina Jolie präsentiert Regiedebüt


Hollywood-Glamour in Berlin: Heute stellt Angelina Jolie ihr Regiedebüt bei der Berlinale vor. Doch auch ein Bollywoodstar und der erste deutsche Bärenkandidat werden mit Spannung erwartet.

Hollywoodstar Angelina Jolie stellt heute auf der 62. Berlinale ihr Regiedebüt vor. Im Film "In the Land of Blood and Honey" geht es um eine Liebesgeschichte während des Bürgerkriegs in Bosnien-Herzegowina. Viel Rummel dürfte es auch bei der Premiere von "Don - The King Is Back" mit Bollywoodstar Shah Rukh Khan geben. Beide Filme laufen bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin als Special. Sie sind also nicht im Wettbewerb um die Trophäen dabei.

Mit Spannung wird der erste deutsche Bärenkandidat erwartet. In "Barbara" von Christian Petzold ("Yella") spielt Nina Hoss eine DDR-Ärztin, die an Republikflucht denkt. Außerdem laufen im Wettbewerb der italienische Beitrag "Cesare deve morire" ("Caesar Must Die") von Paolo und Vittorio Taviani. Darin geht es um eine Shakespeare-Inszenierung mit römischen Häftlingen. Im Trophäen-Anwärter "Dictado" verneige sich der Spanier Antonio Chavarrías vor Altmeister Alfred Hitchcock, heißt es in der Ankündigung.

hw/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker