VG-Wort Pixel

Erster Trailer "Magic Mike's Last Dance": Channing Tatum zieht sich zum letzten Mal aus

Channing Tatum zieht in "Magic Mike's Last Dance" sein Shirt hoch.  Salma Hayek berührt seinen Oberkörper.
Channing Tatum und Salma Hayek in "Magic Mike's Last Dance" 
© Zuma Press / Warner Bros / Imago Images
Channing Tatum ist in "Magic Mike's Last Dance" zum letzten Mal als Stripper zu sehen. Jetzt ist der erste Trailer da. Und er verspricht jede Menge heiße Tänze.

US-Schauspieler Channing Tatum stellt erneut sein Tanztalent unter Beweis: Am 15. November hat Warner Bros. den ersten Trailer zu "Magic Mike's Last Dance" veröffentlicht. Im dritten und letzten Teil der Stripper-Film-Reihe übernimmt der 42-jährige Tatum erneut die Hauptrolle. Salma Hayek ist an seiner Seite zu sehen, nachdem Thandiwe Newton aus persönlichen Gründen von ihrer Rolle zurückgetreten war. Der Trailer beinhaltet, wie sollte es auch anders sein, viele Tanzszenen und nackte Haut.

Channing Tatum alias Mike plant Bühnenshow in London

Zu Beginn wird klar, dass Tatums Figur Mike inzwischen als Barkeeper in Florida arbeitet. Er beginnt mit Hayeks Figur, eine wohlhabende Dame der Gesellschaft, eine Romanze. Zusammen wollen sie eine epische Bühnenshow in London auf die Beine stellen. "Ich möchte, dass jede Frau, die dieses Theater betritt, das Gefühl hat, dass eine Frau alles haben kann, was sie will, wann immer sie will", so Hayeks Figur im Trailer. Doch die beiden haben auch mit Problemen zu kämpfen.

Channing Tatum: "Die krassesten Tänze, die wir erschaffen können"

"Ich möchte, dass es der Super Bowl des Strippens wird", erzählte Tatum dem "People"-Magazin über "Magic Mike's Last Dance". "Ich will tanzen, wie wir es in den anderen beiden Filmen nie konnten, weil wir ehrlich sein mussten, wie die Realität in dieser Welt aussieht, und das ist kein großartiges Tanzen." Der Film biete "die krassesten Tänze, die wir erschaffen können". Die "Magic Mike"-Filme basieren lose auf Channing Tatums Leben, der als 20-Jähriger in Florida als Stripper arbeitete.

Neben Tatum und Hayek gehören auch Gavin Spokes, Caitlin Gerard, Christopher Bencomo, Ayub Khan-Din und Juliette Motamed zum Cast des Films. Reid Carolin schrieb das Drehbuch, während Steven Soderbergh als Regisseur zurückkehrte, nachdem Gregory Jacobs beim zweiten Teil "Magic Mike XXL" Regie geführt hat. "Magic Mike's Last Dance" startet am 9. Februar 2023 in die deutschen Kinos.

key SpotOnNews

Mehr zum Thema

Newsticker