Karlheinz Böhm


Artikel zu: Karlheinz Böhm

Stern Logo

40 Jahre «Menschen für Menschen»: Nothilfe für Tigray

Die von dem Schauspieler Karlheinz Böhm gegründete Äthiopienhilfe «Menschen für Menschen» will sich verstärkt im Umfeld der Krisenregion Tigray engagieren. Das Gebiet sei nicht sicher zugänglich - deshalb sei ein Nothilfeprogramm in der angrenzenden Region Amhara geplant, in der sich viele Flüchtlinge aufhalten, kündigte Vorstandssprecher Sebastian Brandis am Dienstag in München an. Hunderttausende seien vom Hungertod bedroht. Das Programm solle in Tigray erweitert werden, wenn es die Sicherheitslage erlaube.