VG-Wort Pixel

New York Junge Komikerin wird auf der Bühne mit Bierdose beworfen – und das Internet feiert ihre coole Reaktion

Die Komikerin Ariel Elias aus New York
Die Komikerin Ariel Elias aus New York
© Promo
In New Jersey lief eine Comedy-Show aus dem Ruder: Nachwuchs-Comedian Ariel Elias musste sich mit einer angetrunkenen, penetranten Zwischenruferin auseinandersetzen – dann geschah etwas Unerwartetes.

Kaum etwas ist so schwierig, wie Menschen zum Lachen zu bringen. Sich allein auf eine Bühne zu stellen und das Publikum zu unterhalten, indem man sich selbst und seine Fehler offenbart, in Gags verpackt – das ist enorm beängstigend. Besonders, wenn man noch kein etablierter Star ist, wie Dave Chapelle, Jerry Seinfeld, oder auf deutscher Seite Ilka Bessin oder Kaya Yanar. Da kommt jemand Unbekanntes, vielleicht noch nicht so selbstsicher und erfahren wie die Großen, probiert sich aus, testet Witze, kämpft gegen das Lampenfieber.

So jemand ist die junge US-Komikerin Ariel Elias. Sie lebt in New York und scherzt in ihrem Programm vor allem darüber, wie sie es erlebte, als jüdisches Mädchen im ländlichen Kentucky aufzuwachsen. Den großen Durchbruch hat sie noch vor sich, allerdings schrieb sie schon Gags für Will Smith und wirkte an der Serie "The Marvellous Mrs. Maisel" mit. Aber ihr Alltag besteht zumeist eher darin, an mehreren Abenden die Woche in kleinen Comedy-Clubs oder Kneipen auf der Bühne zu stehen und die Menschen, die dort ihr Bierchen trinken, zum Lachen zu bringen.

Eine betrunkene Zuschauerin mischt sich ein

Als Nachwuchs-Comedian muss man allerdings davon ausgehen, dass die Menschen nicht unbedingt wegen des eigenen Auftritts gekommen sind, sondern eher wegen des Bierchens. Problematisch wird das, wenn es nicht nur ein Bier war, sondern jemand schon wirklich angetrunken ist. So erlebte die junge Frau es jetzt auf der Bühne von "Uncle Vinnie's Comedy Club" in New Jersey. Aus dem Publikum rief eine Zuschauerin plötzlich dazwischen und wollte wissen, wen Ariel bei der letzten Präsidentschaftswahl gewählt habe. Ariel Elias weicht elegant aus und macht deutlich, dass sie keine Comedy nur für eine spezielle Klientel mache und es ihr völlig egal sei, welchem politischen Lager die Zuschauer angehörten.

Doch die Zuschauerin mischt sich weiter lautstark ein, ruft, dass sie aufgrund ihrer Witze sicher sei, dass die Komikerin Joe Biden gewählt habe (was diese daraufhin achselzuckend bestätigt). Als es ihr zu bunt wird und sie im Programm endlich weitermachen will, kontert Elias: "Und anhand der Tatsache, dass Sie immer noch reden, obwohl niemand das möchte, glaube ich, dass Sie Trump gewählt haben!" Alle lachen und applaudieren. Elias dreht sich um, will mit ihrem Stand-up fortfahren. Doch in diesem Moment fliegt mit viel Wucht eine halbvolle Bierdose auf die Bühne und landet knapp neben ihrem Kopf an der Wand.

"TV-Total": Was wurde eigentlich aus dem Comedy-Duo "Mundstuhl"?

Die junge Frau hätte verletzt werden können

Ein echter Schreckmoment. Hätte die Dose sie im Gesicht getroffen, hätte das vermutlich nicht nur Schmerzen, sondern wohl auch eine ernste Verletzung verursacht. Geworfen wurde sie, so ist sehr stark zu vermuten, von der Zwischenruferin. Das Publikum ist schockiert. "Oh mein Gott!", rufen einige. Eine Frau im Publikum richtet lautstark ein empörtes: "Ist das dein Ernst?!" an die Werferin. Für eine Sekunde steht Ariel Elias perplex mit dem Mikrofon in der Hand da, dann kommt der Trotz in ihr hoch. Sie greift nach der Bierdose, setzt sie an – und nimmt einen großen Schluck.

Das Publikum ist nicht zu halten. Was für eine lässige Reaktion, mit der Elias ihre Überlegenheit gegenüber der angetrunkenen, unhöflichen und offenbar nicht ganz zurechnungsfähigen Dosenwerferin deutlich machte – Applaus und Johlen begleiten die Geste der Komikerin. Ein Video des Vorfalls wurde später bei Twitter gepostet, und auch dort sorgte die Szene sowohl für Entsetzen ob des unglaublichen Angriffs auf die junge Frau, als auch für Hochachtung gegenüber deren Gelassenheit. "Du bist ein Champion", ist in den Kommentaren zu lesen.

Quellen:  Twitter, Homepage Ariel Elias

wt

Mehr zum Thema

Newsticker