VG-Wort Pixel

Internetsicherheit Die begehrtesten Kennwörter dieses Jahres

Die Deutschen verlassen sich auch 2021 wieder auf unsichere Passwörter.
Die Deutschen verlassen sich auch 2021 wieder auf unsichere Passwörter.
© sabrisy/Shutterstock.com
Sich ein sicheres Passwort auszudenken ist nicht einfach. Eines ist sicher: Ein Großteil der Deutschen hat dabei versagt.

Die meisten Internetnutzer nehmen den Schutz ihrer persönlichen Daten wohl nicht allzu ernst. Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) veröffentlichte wie jedes Jahr ihre Liste mit den zehn beliebtesten Passwörtern in Deutschland. Unter den meistgenutzten Kennwörtern waren wie jedes Jahr wieder Zahlenreihen und simple Wörter, die kein Konto wirklich schützen kann.

Die zehn meistgenutzten Passwörter der Deutschen

Auf dem ersten Platz landete dieses Jahr "123456", gefolgt von "passwort" und "12345". Den vierten Rang konnte das klassische "hallo" gewinnen. Die fünfte Position bekam wieder die wenig kreative Zahlenreihe "123456789". Die Plätze sechs bis acht sind "qwertz", "schatz", "basteln". Der Name der deutschen Hauptstadt "berlin" wurde am neunt häufigsten als Passwort benutzt. Der letzte Platz der Top Ten war wenig überraschend die Zahlenfolge "12345678".

Das macht ein gutes Passwort aus

"Noch nie haben Sicherheitsforscher des Hasso-Plattner-Instituts so viele Leaks bei deutschen Webseiten erfasst wie im Jahr 2021.", so der Direktor, Professor Christoph Meinel. Um seine Konten besser zu schützen, hat das Institut einige Tipps für gelungenere Passwörter geteilt. Kennwörter sollten mehr als 15 Zeichen lang sein und Klein- und Großbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen enthalten.

SpotOnNews

Mehr zum Thema



Newsticker