HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Dienstag

Der Hilferuf in einer Flaschenpost ruft "Helen Dorn" (ZDFneo) auf den Plan. Kommissarin Haas gerät in "Mord mit Aussicht" (3Sat) unter Mordverdacht und ein toter Arzt aus dem Kongo beschäftigt die Kölner "Tatort"-Kommissare (NDR).

"Helen Dorn: Prager Botschaft": Helen Dorn (Anna Loos) steckt in einer tiefen Krise

"Helen Dorn: Prager Botschaft": Helen Dorn (Anna Loos) steckt in einer tiefen Krise

20:15 Uhr, ZDFneo, Helen Dorn: Prager Botschaft

Helen Dorn (Anna Loos) steckt in der Krise: Ihre dramatische Verfolgungsjagd nach einem Verbrecher endet mit zwei Toten - und einer Kugel in ihrer Brust. Helen überlebt die Notoperation, leidet aber unter den körperlichen und mentalen Folgen. Ihre Versetzung in den Innendienst ist bereits beschlossen, als sie der junge BKA-Kommissar Felix (Christoph Letkowski) um Hilfe bittet. Eine Flaschenpost aus Prag beinhaltet den Hilfeschrei eines entführten Mannes, den die Behörden für längst tot hielten: Der Unternehmer Westerberg wurde 2014 in Prag entführt, der Kontakt zu seinen Kidnappern riss ab.

20:15 Uhr, 3Sat, Ein Mord mit Aussicht

Die Polizei aus Hengaschs Nachbarort "Hammelforst" - ja, auch in diesem verschlafenen Eifeldorf gibt es eine Polizeistation -, unter der Leitung von Kriminalkommissarin Holm (Nina Proll), wird zu dem Haus von Hans-Peter Jogereit (Matthias Matschke) gerufen. Hier soll es zu einem heftigen Streit gekommen sein. Und was sie dort vorfinden, irritiert nicht nur die Hammelforster Polizei, sondern auch uns Zuschauer: Neben einem erschossenen Jogereit steht Sophie Haas (Caroline Peters), in der Hand die Tatwaffe. Und weil es sich bei dem toten Jogereit um Sophies Erzfeind handelt, steht sie ab sofort unter Mordverdacht!

20:15 Uhr, BR, Tatort: Das Haus am Ende der Straße

Bei einer Routinebefragung von Kommissar Steier (Joachim Król) kommt es zur Katastrophe. Durch einen Querschläger wird ein kleines Mädchen tödlich verletzt. Vor Gericht wird der Täter allerdings freigesprochen, weil der Anwalt die Aussage von Steier, der die Nacht vor dem Einsatz in einer Kneipe ordentlich gezecht hatte, in Frage stellt. Steier ist außer sich und quittiert den Dienst, will "endlich wieder Held in seinem eigenen Film sein". Er lädt seine Pistole und verfolgt Nico (Maik Rogge), der die tödlichen Schüsse abgegeben hat.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Tod eines Priesters

Um der Abschiebung zu entgehen, hat sich eine Asylbewerber-Familie in der Kirche verschanzt. Das ganze Dorf unterstützt sie. Doch dann versetzt die Nachricht über die Stürmung der Kirche alle in Alarmbereitschaft, vor allem, als sich der Pfarrer weigert, die Familie an einen anderen Ort zu bringen. Am nächsten Tag findet die Haushälterin Lucia (Anica Dobra) in der Kirche den toten Pfarrer.

22:00 Uhr, NDR, Tatort: Narben

Dr. Patrick Wangila wurde erstochen. Erste Hinweise deuten auf eine Beziehungstat hin: Der aus dem Kongo stammende Arzt war mit einer Deutschen verheiratet, offensichtlich hatte er aber eine Affäre. Schnell haben Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär) seine Witwe Vivien Wangila (Anne Ratte-Polle) im Visier. Doch auch Wangilas Klinik-Kollegin Dr. Sabine Schmuck (Julia Jäger) und die Krankenpflegerin Angelika Meyer (Laura Tonke) verstricken sich in Widersprüche. Außerdem rätseln die Kommissare, ob es einen Zusammenhang zwischen dieser Tat und dem Tod einer jungen Kongolesin gibt.

SpotOnNews