HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Sonntag

Das Schweizer "Tatort"-Team (Das Erste) muss sich mit Doping in der Boxszene befassen. "Marie Brand" (ZDFneo) gerät durch eine Verwechslung in die Hände von Kidnappern. Später trifft Kommissar Beck (ZDF) auf die Familie eines ermordeten Kriminellen.

"Tatort: Ausgezählt": Kommissar Reto Flückiger (Stefan Gubser) nimmt Heinz Oberholzer (Peter Jecklin) fest

"Tatort: Ausgezählt": Kommissar Reto Flückiger (Stefan Gubser) nimmt Heinz Oberholzer (Peter Jecklin) fest

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Ausgezählt

Als ihre Gegnerin im Ring einen Herzinfarkt erleidet, ist das für die Boxerin Martina Oberholzer (Tabea Buser) Anlass, sofort mit dem Dopen aufzuhören. Außerdem will sie der Presse alles berichten, was sie an Hintergründen über die Dopingszene weiß. Um sie davon abzuhalten, sperrt ihr korrupter Manager Sven Brügger (Urs Humbel) Martina in einen Luftschutz-Keller. Kurz darauf wird Brügger erschossen. Am Tatort stoßen die Ermittler Reto Flückiger (Stefan Gubser) und Liz Ritschard (Delia Mayer) nicht nur auf den toten Boxmanager, sondern auch auf Heinz Oberholzer (Peter Jecklin).

20:15 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und die falsche Frau

Kommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) gerät beim Versuch, eine Entführung zu verhindern, selbst in die Gewalt des Verbrecherduos "Lenz" und "Sperl". Der zweite Zeuge wird eiskalt erschossen. Kommissar Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) ist nun auf sich allein gestellt. Die Ermittlungen führen ihn zur Familie Münzer, da es sich bei dem Entführungsopfer wohl um die Bankiersfrau Sabrina Münzer handelt. Doch das stellt sich als Irrtum heraus, und die Lage spitzt sich zu. Es wurde nämlich nicht wie geplant die reiche Sabrina gekidnappt, sondern versehentlich die Assistentin ihres Mannes, Hannah Sommer (Tanja Schleiff).

21:45 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und das Lied von Tod und Liebe

Auch wenn vieles auf einen tragischen Unfall hindeutet, stellt Marie Brand (Mariele Millowitsch) fest, dass die Sicherungsseile manipuliert wurden. Es gibt keinen Zweifel, der Kletterer sollte abstürzen. Zunächst gerät Anna Lex-Muller, die Frau des Toten, ins Visier der Kommissare. Sie hat ein starkes Motiv, aber auch ein handfestes Alibi. Dann taucht eine zweite Leiche auf. Der Pfarrer der Gemeinde wird tot in einem Bordell aufgefunden. Auch in diesem Fall ist die betrogene Ehefrau des Ermordeten verdächtig. Sie hat ein starkes Motiv, aber ein ebensolches Alibi. Im Verlauf der Ermittlungen gelingt es Marie und Simmel (Hinnerk Schönemann), einen verblüffenden Zusammenhang zwischen den beiden Verbrechen herzustellen, bei dem eine dritte Frau, Carlotta Berg, eine zunächst undurchsichtige Rolle spielt.

22:15 Uhr, ZDF, Kommissar Beck: Familienbande

Der Gangster Zlatko wird inmitten einer vermeintlichen Familienidylle in seinem Haus erschossen. Seit längerer Zeit wurde er bedroht, an Feinden und möglichen Tätern mangelt es nicht. Zlatkos Frau und ihr Vater werden befragt, sind jedoch zu schockiert, um wirkliche Hilfen zu sein. Der Vater drängte seinen Schwiegersohn schon seit langem zum Ausstieg. Dann wird eine Frau tot auf einem Parkplatz gefunden. Zeugenaussagen belegen, dass es kein Unfall war: Sie wurde offensichtlich vorsätzlich überfahren.

SpotOnNews
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(