HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Dienstag

Das "Tatort"-Team (BR) aus Münster trifft auf einen selbsternannten Superhelden, während ein Entführungsfall die Ermittler in "Stralsund" (ZDFneo) beschäftigt. Später ist der Mord an einem Museumsleiter "Ein Fall für zwei" (ZDFneo).

"Tatort: Der Hammer": Professor Boerne (Jan Josef Liefers) und Kommissar Thiel (Axel Prahl) sind einem Serienmörder auf der Sp

"Tatort: Der Hammer": Professor Boerne (Jan Josef Liefers) und Kommissar Thiel (Axel Prahl) sind einem Serienmörder auf der Spur

20:15 Uhr, BR, : Der Hammer

Der Bauunternehmer Öries wird in seinem Büro mit einem Hammer erschlagen und aus dem Fenster auf die Straße gestürzt. Öries Firma ist verantwortlich für ein umstrittenes Bauprojekt in . Viele vermuten, dass es sich bei seiner "Waikikioase" nicht um ein herkömmliches Wellnessbad, sondern um ein riesiges Bordell handeln wird. Dann wird in einem Münsteraner Parkhaus der Zuhälter Bruno Vogler erschlagen. Wieder war ein Hammer die Mordwaffe, weiß der Rechtsmediziner Prof. Boerne (Jan Josef Liefers). Doch das von den Überwachungskameras im Parkhaus aufgezeichnete Video sorgt für eine Überraschung: Der Täter ist maskiert. Er tarnt sich als Superheld.

20:15 Uhr, , Stralsund - Tödliches Versprechen

Der 18-Jährige Vitas (Mateusz Dopieralski) kommt aus Litauen in an. Der Mann, der ihn abholte, wird kurze Zeit später ermordet. Ist Vitas der Täter? Bei der Befragung wird Nina Petersen (Katharina Wackernagel) von ihm niedergeschlagen. Danach dringt er in das Haus des Polizisten Warnke ein und entführt dessen Frau. Doch was ist die Verbindung zwischen dem Toten und Warnke? Beide unterstützen eine Hilfsorganisation in Litauen. Nina und Benjamin Lutz (Wotan Wilke Möhring) ermitteln.

21:45 Uhr, ZDFneo, Ein Fall für zwei: Aus Mangel an Beweisen

Eine Angestellte wird wegen an dem Leiter des Naturkundemuseums, Frederick Schaposi, angeklagt. Hat sich Judith Mahler (Julia Brendler) an ihrem Vergewaltiger gerächt? Nun soll Benni (Antoine Monot, Jr.) Judith im Auftrag ihres Vaters und angesehenen Geschäftsmannes Hugo Mahler (Bernhard Schütz) vor Gericht verteidigen - gegen eine erdrückende Beweislage. Staatsanwältin Strauss glaubt, dass das Opfer erst ohnmächtig geschlagen und dann aus dem Fenster gestoßen wurde.

22:00 Uhr, NDR, Tatort: Niedere Instinkte

Die achtjährige Magdalena erscheint am Montagmorgen nicht in der Schule. Die Kommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) lösen eine Großfahndung aus. Bei der Befragung der Eltern stellt sich heraus, dass diese ihr Kind bereits seit Sonntagnachmittag nicht mehr gesehen haben. Magdalena hatte sich auf den Weg zum Schulgarten gemacht, wo sie ein Beet in persönlicher Pflege hat. Erstaunlicherweise wirken die Eltern nicht schockiert über das Verschwinden ihres Kindes und sind sich sicher, dass Gebete und der tiefe Glaube an Gott das Ganze zu einem guten Ende führen werden.

SpotOnNews
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo