HOME

Krimi TV-Tipps: Krimi-Tipps am Donnerstag

"Das Duo" (ZDFneo) wird zum Mord in einem Ostseebad gerufen und im "Barcelona-Krimi" (NDR) dreht sich alles um den rätselhaften Tod eines Tauchers. Später beschäftigt ein totes Busenwunder die Kommissare in "Polizeiruf 110" (rbb).

"Das Duo: Der tote Mann und das Meer": Clara Hertz (Lisa Martinek) greift ihrem unerfahrenen Kollegen Lars Sander (Matthias Ko

"Das Duo: Der tote Mann und das Meer": Clara Hertz (Lisa Martinek) greift ihrem unerfahrenen Kollegen Lars Sander (Matthias Koeberlin) unter die Arme

20:15 Uhr, , Das Duo: Der tote Mann und das Meer

Das Duo ermittelt in einem Feriendorf, in dem Touristen und die großen Fänge der Fischer ausbleiben. Am Strand liegt der tote Feriengast Uwe Oberbaum. Er hatte sich in das Ferienhaus der Familie Feddersen zurückgezogen, um an seiner Doktorarbeit zu schreiben. Die Dorfpolizisten (Gerhard Garbers) und Lars Sander (Matthias Koeberlin) helfen Clara (Lisa Martinek) und Marion (Charlotte Schwab) bei den Ermittlungen. Die Obduktion ergibt, dass Oberbaum an einem Genickbruch gestorben ist und anschließend ins Wasser geworfen wurde.

20:15 Uhr, arte, im Mittsommer: Heute Nacht bist du tot

Als Maria Nielsen (Lena B. Eriksson) nach Hause kommt, macht sie einen schrecklichen Fund: Ihr Sohn hängt tot im Wohnzimmer. Alles sieht nach Selbstmord aus. Doch der Psychologiestudent war voller Lebensfreude und hatte Pläne für die Zukunft. Warum hätte er sich erhängen sollen? Warum ist der Abschiedsbrief des Toten nicht unterschrieben, und wo sind sein Handy und sein Computer? Als dann auch noch Fußspuren von einem offenen Fenster wegführen, scheint klar: Es muss sich um Mord gehandelt haben.

22:00 Uhr, NDR, Der Barcelona- : Tod aus der Tiefe

Mit einem toten Taucher am Strand von Barcelona beginnt der neue Fall des Ermittlerduos Xavi Bonet (Clemens Schick) und Fina Valent (Anne Schäfer). Was zunächst wie ein Unfalltod durch Feuerquallengift aussieht, entpuppt sich schon bald als perfider Mord. Es stellt sich zudem heraus, dass die Freundin des Ermordeten mit Beweisen für einen riesigen Umweltskandal auf der Flucht ist. Für Xavi, der sogar vermuten muss, dass sein eigener Vater, der gerade zum Bürgermeister gewählt wurde, in die Sache verstrickt ist, und seine Partnerin Fina beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

22:15 Uhr, rbb, Polizeiruf 110: Silikon Walli

In den frühen Morgenstunden finden Hauptkommissar Jürgen Tauber (Edgar Selge) und Jo Obermaier (Michaela May) das stadtbekannte Starlet und Busenwunder Lo tot im Daphne-Tempel des Münchner Hofgartens. Alles weist darauf hin, dass Lo nicht an dieser Stelle gestorben sein kann. Schnell führen die Spuren zu ihrem Manager Fred Fink (Michael Brandner) und dessen Freundin Walli (Nadeshda Brennicke), die wegen ihrer ebenfalls mehrfachen Busenvergrößerungen von der Münchner Szene "Silicon Walli" genannt wird. Beide Frauen arbeiteten in Freds Eventagentur. Sie waren Freundinnen und Konkurrentinnen zugleich.

SpotOnNews
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo