HOME

Stern Logo Satire

Neues vom Postillon: Kompromiss: Mindestlohn nur für Arbeitnehmer, die mehr als 8,49 Euro pro Stunde verdienen

In Zusammenarbeit mit dem Postillon präsentiert stern.de ab jetzt regelmäßig satirische Meldungen. Heute: Wie Arbeitsministerin Andrea Nahles den Mindestlohn gerettet hat.

Berlin (dpo) - Wichtiger Schritt zu mehr Lohngerechtigkeit! Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat heute in Berlin die Pläne der Großen Koalition zum Mindestlohn vorgestellt. Ein zwischen Sozialdemokraten, Arbeitgeberverbänden und dem Wirtschaftsflügel der Union ausgehandelter Kompromiss sieht die Einführung eines flächendeckenden, branchenunabhängigen Mindestlohns vor. Einzige Einschränkung: Die Lohnuntergrenze gilt nur für Angestellte, die mehr als 8,49 Euro pro Stunde verdienen.

weiterlesen beim "Postillon"

Themen in diesem Artikel