HOME

Schlagerstar: Album, ESC, Tournee - warum 2017 Helene Fischers Jahr wird

Lange war es still um Helene Fischer. Doch die nächsten Wochen und Monate werden wir der Schlagersängerin kaum entkommen: Ihr neues Album erscheint, sie tritt Fernsehen auf - und plant eine große Tournee.

Helene Fischer

Helene Fischer beim Start ihrer "Farbenspiel"-Tour 2015. Auch ihre neue Tournee dürfte ein Triumphzug werden.

Im vergangenen Jahr ist es vergleichsweise ruhig um Helene Fischer gewesen. Die erfolgreichste deutsche Schlagersängerin hat sich rar gemacht. Zwar trat sie hin und wieder im TV auf. Doch ansonsten gab es keine großen Projekte. Kein neues Album, keine Tournee. Nichts dergleichen. Doch das wird nun schlagartig anders. Die nächsten Wochen werden ganz im Zeichen von Helene Fischer stehen. Und wenn es nach der in Sibirien geborenen Künstlerin geht, wird das bis Jahresende so bleiben. 

Am kommenden Freitag, 12. Mai, erscheint ihr selbstbetiteltes Album "Helene Fischer", das 18 neue Songs enthält. Es ist die erste Veröffentlichung seit dreieinhalb Jahren. In dem Jahr brach "Farbenspiel" alle Rekorde und war mit mehr als drei Millionen verkauften Exemplaren das in Deutschland mit Abstand erfolgreichste Album des Jahres. Einen Tag später gibt es dann die Möglichkeit, die Sängerin live zu erleben: Fischer wird im Rahmen des Eurovision Song Contest auf der Reeperbahn-Bühne in Hamburg auftreten und mehrere ihrer neuen Songs präsentieren. Die ARD überträgt die Veranstaltung am 13. Mai ab 20.15 Uhr live.

Nervige Ohrwürmer: Warum fast jeder schon einmal Helene Fischer im Ohr hatte - und was man dagegen tun kann


Helene Fischer tourt durchs Land

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich auf den Hebst freuen. Da geht Helene Fischer auf Tournee durch die großen Arenen dieser Republik: Bis März 2018 wird sie 13 Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz besuchen und dort jeweils fünf Shows spielen. Zusätzlich zu den 65 Terminen hat sie inzwischen vier Extra-Konzerte in Köln und Berlin Anfang 2018 bestätigt.

Danach geht es weiter: Für den Sommer 2018 hat Helene Fischer eine Stadiontour mit zwölf Stationen angekündigt. Der Vorverkauf beginnt an diesem Sonntag, Karten gibt's bei Eventim. Die 32-Jährige hat diesmal auch an sensiblere Gemüter gedacht, die mit ihrer Musik nichts anfangen können: Sie arbeitet bei ihren Konzerten mit dem Cirque du Soleil zusammen. Ohren zu, Augen auf: Auch so lässt sich ein Helene-Fischer-Konzert ertragen.

Die Tourdaten:

24.06.2018 - Red Bull Arena in Leipzig
26.06.2018 - St. Jakob-Park in Basel (Schweiz)
29.06.2018 – Olympiastadion in München
01.07.2018 – Stadion Nürnberg
03.07.2018 – Veltins-Arena in Gelsenkirchen
06.07.2018 – Esprit Arena in Düsseldorf
08.07.2018 – Olympiastadion in Berlin
11.07.2018 – Ernst-Happel-Stadion in Wien (Österreich)
14.07.2018 – Volksparkstadion in Hamburg
17.07.2018 – HDI Arena in Hannover
20.07.2018 – Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main
22.07.2018 – Mercedes-Benz Arena in Stuttgart

che