VG-Wort Pixel

Robert Pattinson Erster Blick auf seinen Film "Mickey 17"

Fans von Robert Pattinson müssen bis 2024 warten.
Fans von Robert Pattinson müssen bis 2024 warten.
© Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect
Von "Parasite"-Regisseur Bong Joon-ho: Der erste Teaser zu "Mickey 17" mit Robert Pattinson ist da.

Warner Bros. hat den Starttermin von "Mickey 17" mit Robert Pattinson (36) verkündet. Am 29. März 2024 soll der Film in die Kinos kommen. Doch obwohl es bis dahin noch fast eineinhalb Jahre sind, hat die Produktionsfirma auch einen Teaser veröffentlicht. Startdatum und erstes Bewegtbildmaterial sind auf dem Twitter-Account von Warner zu sehen.

In dem Mini-Teaser schwebt die Kamera langsam auf Robert Pattinson zu, der in einem futuristischen, CT-ähnlichen Apparat steckt. Als die Kamera nahe an seinem Gesicht ist, öffnet er die Augen.

"Mickey 17": Darum geht es in Robert Pattinsons neuem Film

"Mickey 17" basiert auf dem Science-Fiction-Roman "Mickey 7" von Edward Ashton, der im Februar 2022 erschienen ist - in Deutschland mit dem Untertitel "Der letzte Klon". Denn Mickey ist ein "Expendable", ein entbehrlicher Klon, der Menschen bei der Kolonisation des Eisplaneten Niflheim hilft.

Bei gefährlichen Aktionen muss Mickey ran. Schließlich kann nach seinem "Tod" mit einem Bioprinter ein neuer Körper ausgedruckt werden. Seine Erinnerungen bleiben aber intakt. Bei einer Mission stürzt er in eine Gletscherspalte. Im Camp wird er für tot gehalten. Als er zurückkehrt, trifft er auf seine nächste Version.

"Mickey 17": Diese Schauspieler spielen neben Robert Pattinson

Neben Robert Pattinson, der die Titelrolle des Klons verkörpert, konnte Warner Bros. weitere namhafte Darsteller verpflichten. Dabei sind unter anderem Toni Collette ("Hereditary", 50) "Avengers"-Hulk Mark Ruffalo (55) und Naomi Ackie (30), die in "I Wanna Dance with Somebody"(ab 22. Dezember im Kino) Whitney Houston (1963-2012) spielt. Zum Cast gehört außerdem der in Südkorea geborene "Walking Dead"-Star Steven Yeun (38).

Regie bei "Mickey 7" führt Bong Joon-ho (53). Für den Südkoreaner ist es der erste Film seit "Parasite", mit dem er 2019 den Oscar für den besten Film gewann. Nach "Snowpiercer" und "Okja" ist es Bongs dritter Film mit einem internationalen Cast.

Die Dreharbeiten zu "Mickey 17" haben bereits im August dieses Jahres begonnen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Newsticker