HOME

TV-Tipps: TV-Tipps am Freitag

In "Der beste Papa der Welt" (Das Erste) wird ein Chirurg unverhofft zum Ersatzvater für drei Mädchen. Oliver Geissen präsentiert bei RTL "Die erfolgreichsten Hits 2019". In "Die Glasbläserin" (arte) führen zwei Schwestern die Werkstatt ihres verstorbenen Vaters weiter.

"Der beste Papa der Welt": Clemens Hoffmann (Oliver Mommsen, hinten) mit Kristina (Alice Prosser, 2. v. li.), Judy (Isabel Ste

"Der beste Papa der Welt": Clemens Hoffmann (Oliver Mommsen, hinten) mit Kristina (Alice Prosser, 2. v. li.), Judy (Isabel Steszgal, li.) und Benni (Felix Staudigl)

20:15 Uhr, Das Erste, Der beste Papa der Welt, Komödie

Der ehrgeizige Arzt Clemens Hoffmann (Oliver Mommsen) möchte sich vor seinem nächsten Karriereschritt eine Auszeit gönnen und seinen langgehegten Traum erfüllen: auf einem Boot ein Jahr um die Welt segeln. Kurz vor der Abreise durchkreuzt ein Unglück seine Pläne. Clemens' alleinerziehende Schwester Doro kommt bei einer Gasexplosion ums Leben. Ihr Letzter Wille enthält eine faustdicke Überraschung, denn ausgerechnet der freiheitsliebende Mediziner soll sich um ihre Kinder Kristina (Alice Prosser), Benni (Felix Staudigl) und Judy (Isabel Steszgal) kümmern.

20:15 Uhr, RTL, Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits 2019!, Musikshow

Die erfolgreichsten Hits, die wichtigsten Trends und die größten Promi-Geschichten des Jahres in einer Show: Welche Musik hat uns 2019 fasziniert und was sind die erfolgreichsten Single- und Album-Hits 2019? Können deutsche Künstler wie Sarah Connor und Udo Lindenberg den internationalen Stars wie Ed Sheeran oder Taylor Swift das Wasser reichen? Welcher Hit wird die Nummer eins? Und was ist noch in der Welt passiert? Oliver Geissen weiß die Antworten.

20:15 Uhr, ProSieben, X-Men Origins: Wolverine, Action

Mutant Logan (Hugh Jackman) hat seine Vergangenheit als Kämpfer im "Team X" abgeschrieben und lebt ein ruhiges Leben als Holzfäller in Kanada. Diesen Frieden stört sein gefährlicher Halbbruder und ebenfalls Mutant Victor (Liev Schreiber), als er Logans Freundin Kayla (Lynn Collins) ermordet. Logan will Rache und nimmt das Angebot seines ehemaligen Chefs Major Stryker (Danny Huston) an, seine Knochen mit unzerstörbarem Adamantium zu überziehen. So gestärkt ist Logan bei seiner Jagd auf Victor nicht zu stoppen.

20:15 Uhr, arte, Die Glasbläserin, Kostümdrama

Thüringer Wald, 1890. Nach dem Tod ihres Vaters versuchen die Steinmann-Schwestern, die Glasbläserei fortzuführen. Zunächst gehen sie aber getrennte Wege: Johanna (Luise Heyer) bei Glashändler Friedhelm Strobel (Dirk Borchardt), Marie (Maria Ehrich) als Glasmalerin bei Wilhelm Heimer (Max Hopp), dessen Sohn Thomas (Franz Dinda) sie bald heiratet. Doch beide Frauen werden nicht glücklich. Johanna hat Mühe, den Ansprüchen Strobels zu genügen, Heimer nutzt Maries künstlerisches Talent aus, und Thomas entpuppt sich als brutaler Trinker. Die Not schweißt die Schwestern zusammen und sie beschließen, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen.

20:15 Uhr, RTLzwei, Mr. & Mrs. Smith, Actionkomödie

Nach außen sind John (Brad Pitt) und Jane Smith (Angelina Jolie) ein normales Vorstadtehepaar mit einem gewöhnlichen Leben. Doch beide haben ein Geheimnis: Sie sind die gefährlichsten Auftragskiller der Welt und arbeiten für konkurrierende Organisationen. Als sie eines Tages aufeinander angesetzt werden, kommt die Wahrheit ans Licht. Ab sofort nehmen sich die beiden gegenseitig ins Visier.

SpotOnNews
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?