VG-Wort Pixel

"Adam sucht Eva" Christian - so schön kann doch kein Mann sein

"Adam sucht Eva"-Kandidat Christian
"Adam sucht Eva"-Kandidat Christian bringt seinen Beutel mit.
© RTL
Frischfleisch bei "Adam sucht Eva": Christian aus Freiburg kommt neu auf die Nacktinsel und verdreht den Evas den Kopf. Das ist der schöne Tennislehrer aus Freiburg.

Frauenüberschuss bei "Adam sucht Eva": Nach dem Auszug von "Köln 50667"-Schauspieler Timur Ülker und KFZ-Mechatronier Konrad sind die Evas auf der Nacktinsel in der Überzahl. Mit Roberto-Blanco-Tochter Patricia Blanco, "DSDS"-Sternchen Melody Haase, dem selbsternannten "Luder" Djamila Rowe und Normalo-Kandidatin Elisa scharen sich gleich vier Frauen um die beiden verbliebenen Männer - "Star Search"-Sieger Martin Kesici und Martin aus Saarbrücken. Die Begeisterung über die Adams hält sich allerdings in Grenzen. Sie fordern: "Wir brauchen einen neuen Adam."

Am Montagabend war es soweit. RTL schickte einen neuen Kandidaten auf die Südsee-Insel - und was für einen. Christian aus Freiburg sorgte bereits bei seiner Ankunft für Aufsehen. Der 38-Jährige versetzte die Evas in Verzückung. "Wer kommt da denn?", raunte Patricia Blanco bei seinem Anblick. "Ein Mann wie aus der Herrenparfüm-Werbung", konstatiert Melody Haase. Der dunkelblonde und muskulöse Badner überzeugte nicht nur mit seinem Aussehen, sondern auch mit seinem Charme.

Christian
Bei den Damen ist Christian heiß begehrt.
© RTL
Melody Haase begrüßt Christian
Melody Haase begrüßt Christian (.r). Michael gefällt das gar nicht.
© RTL

Das ist der schöne "Adam sucht Eva"-Kandidat Christian

Wer ist der schöne Christian? Der Immobilienmanager arbeitet in seiner Freizeit als Tennislehrer und ist seit vier Jahren Single. Er findet, dass Flirten und alles andere rund um die Liebe und das Kennenlernen in Deutschland sehr langweilig geworden sei, deshalb nehme er an der Nackt-Kuppelshow teil. Seine Eva soll hemmungslos und neugierig sein und viel ausprobieren wollen.

Kaum auf der Insel, gab es Streit um den 38-Jährigen. Elisa wollte die Nacht mit ihm im Leuchtturm verbringen. Bei Martin und Michael, die ebenfalls ein Auge auf die Rothaarige geworfen hatten, kam das gar nicht gut an. Um Ärger aus dem Weg zu gehen, entschied sich Christian, sein Nachtlager zwischen allen im Schlafraum einzurichten. 

Bastian Yotta kommt

Im Laufe der Woche wird der Tennislehrer muskulöse Konkurrenz bekommen: Protz-Millionär Bastian Yotta zieht ebenfalls auf die Nacktinsel. Dann ist das Männer-Frauen-Verhältnis wieder ausgeglichen.

"Adam sucht Eva": Christian - so schön kann doch kein Mann sein
mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker