HOME

CDU-Parteitag: "heute-show" will mit "Heilsbringer" Friedrich Merz sprechen – der reagiert eindeutig

Friedrich Merz hat es auch in diesem Jahr nicht geschafft, Annegret Kramp-Karrenbauer zu stürzen. Auf dem CDU-Parteitag versucht "heute-show"-Satiriker Ralf Kabelka, den Politiker zu konfrontieren. 

"heute-show": Ralf Kabelka konfrontiert Friedrich Merz

"heute-show": Ralf Kabelka konfrontiert Friedrich Merz

Mit ihrer Rede auf dem CDU-Parteitag hat Annegret Kramp-Karrenbauer Mut bewiesen. Auch Friedrich Merz, der sich selbst immer wieder als Kanzlerkandidat ins Spiel bringt, konnte dagegen nicht mehr viel sagen. Oliver Welke fasst Merz' Auftritt so zusammen: "Beim CDU-Parteitag hat er sich den angekündigten Aufstand gegen AKK und Merkel wieder nicht getraut. Er hat wieder gekniffen." 

"heute-show": Ralf Kabelka will mit Friedrich Merz sprechen – der hat keine Lust

So würde Merz selbst die letzten Fans in seiner Partei verlieren, erklärt Welke. Einzig die Junge Union unterstütze den Politiker. Satiriker Ralf Kabelka war für die "heute-show" auf dem CDU-Parteitag. Und seine Mission, Merz zu konfrontieren, ging gehörig nach hinten los. Denn Merz ignorierte Kabelka geflissentlich. Nicht mal auf das "Guten Tag, Herr Merz", antwortet der grimmig dreinblickende 64-Jährige. Immer wieder läuft Kabelka, mit dem Mikro bewaffnet, hinter Merz her, versucht, ihn mit Fragen aus der Reserve zu locken - ohne Erfolg.

Von einem Mitglied der Jungen Union will Kabelka dann wissen, ob Friedrich Merz "den Swag habe". "Was ist Swag", fragt der Jungpolitiker verdutzt. "Um es in der Terminologie der Jungen Union zu sagen, ist er ein bockstarker Typ, ein Haudegen?", erklärt Kabelka. "In meinen Augen ja", antwortet das Parteimitglied. 

Friedrich Merz: "Der Guru der Jungen Union"

Dann will Ralf Kabelka es noch mal bei Merz selbst versuchen. Während sich "der Guru der Jungen Union, der Heilsbringer", wie Kabelka ihn nennt, immer wieder vor dem Gespräch drückt, probiert es der Satiriker während einer Kaffeepause. "Wie schmeckt so einem überirdischen Heilsbringer wie Ihnen so ein Kaffee?", fragt er den Politiker. Und da kann sich dann selbst Merz nicht mehr zurückhalten und lacht. Na, immerhin. 

Quelle: ZDF "heute-show"

ls