HOME

In der neunten Staffel: Kehrt Jon Bernthal zu "The Walking Dead" zurück?

In den ersten zwei Staffeln von "The Walking Dead" wirkte Jon Bernthal zunächst als ehemaliger Polizeibeamter, dann als Zombie mit. Nun gibt es Gerüchte, dass er für die finalen Folgen noch einmal ans Set zurückkehrt.

Fans von "The Walking Dead" mussten bereits viele Abschiede verkraften. Auch kurzzeitige Wiedersehen nehmen in der Zombie-Serie oft kein gutes Ende. So war es auch bei Jon Bernthal: Der 41-Jährige spielte in den ersten beiden Staffeln den ehemaligen Polizeibeamten Shane Walsh, der erst bei einer Auseinandersetzung mit Rick Grimes (Andrew Lincoln, 44) getötet wurde, dann als Zombie zurückkehrte und schließlich von Carl Grimes (Chandler Riggs, 18) endgültig getötet wurde. Für die finale Staffel soll er aber wieder vor die Kamera treten. 

Jon Bernthal als Halluzination?

Wie unter anderem "The Hollywood Reporter" berichtet, sind die genauen Umstände seiner Rückkehr in die Serie aber noch unbekannt. Da "The Walking Dead" häufig mit Flashbacks arbeitet, sei es sehr wahrscheinlich, dass Bernthal in einer Szene oder gar einer Reihe von Sequenzen aus der Vergangenheit auftreten werde. Eine weitere Möglichkeit sei, dass er in Form einer Halluzination oder Vision zurückkehre.

Mit Staffel neun soll sich bei "The Walking Dead" einiges ändern. So verlässt mit Andrew Lincoln der Hauptdarsteller nach der Ausstrahlung der 9. Staffel das AMC-Format. Auch sein Seriensohn Chandler Riggs gehört nicht mehr zum Cast. Medienberichten zufolge soll ab der neunten Staffel Norman Reedus (49) alias Daryl Dixon in die Rolle der Hauptfigur schlüpfen.

Großbritannien: "The-Walking-Dead" mit Loop - Achterbahn trifft auf Zombies
fri / SpotOnNews