HOME

Stern Logo "Bauer sucht Frau" - Landwirte suchen ihr Liebesglück

"Bauer sucht Frau": "Ich weine oft": Darum ist Narumol so unglücklich

Sie waren das Traumpaar von "Bauer sucht Frau": Josef und Narumol lernten sich in der RTL-Kuppelshow kennen und lieben. Die beiden heirateten und bekamen eine Tochter. Doch glücklich wurde Narumol nicht - wie sie nun verriet.

Narumol

Narumol und Josef haben sich in der RTL-Show "Bauer sucht Frau" kennengelernt.

Sie sind der schlagende Beweis dafür, dass bei Kuppelshows die Kandidaten nicht nur vorgeführt werden, sondern dass daraus tatsächlich dauerhafte Beziehungen hervorgehen können. In der fünften Staffel von "Bauer sucht Frau" lernte der schüchterne Landwirt Josef aus Bayern die Thailänderin Narumol kennen, alleinerziehende Mutter einer Tochter. Trotz großer kultureller Differenzen funkte es bei den beiden, und so zog Narumol aus dem hohen Norden ins Chiemgau. 2010 heiratete das Paar, und schon ein Jahr später kam die gemeinsame Tochter Jorafina auf die Welt.

Ein Happy End, könnte man meinen. Doch restlos glücklich wurde die Thailänderin im katholischen Bayern nicht. Der Grund: Sie hat Heimweh und vermisst ihre Familie in Thailand. Nicht nur ihr Vater, auch ihr ältester Sohn lebt in dem asiatischen Land. Jack arbeitet dort als Reiseleiter und hat Narumol sogar schon zur Großmutter gemacht. Kein Wunder, dass sie Heimweh verspürt.

Josef und Narumol: Es bleibt schwierig

Doch ihr Ehemann hat wenig Verständnis für die Nöte seiner Frau. "Ich weine mich oft nachts in den Schlaf", sagt die 53-Jährige in aktuellen Ausgabe von "Das neue Blatt". Trost bekomme sie von ihrem Gatten nicht. "Josef versteht meine Sorgen nicht. Wir sind einfach zu verschieden", sagt Narumol. Er denke immer nur an seine Arbeit und seinen Bauernhof. Dabei wünsche sie sich nichts mehr, als manchmal in den Arm genommen zu werden.

Dass es in der Ehe der beiden Probleme gibt, ist nicht neu. Bereits 2014 klagte Narumol im stern: "Ich hab den Josef wirklich lieb. Aber der Josef redet, wie er denkt. Das verletzt mich manchmal. Er hat einfach keine Erfahrung mit Frauen. Der hat immer allein gelebt. Das merkt man." Anfangs habe er noch nicht mal gewusst, wie man küsst oder eine Frau in den Arm nimmt. Doch aufzugeben war für die Thailänderin nie eine Option: Ihr Gefühl habe ihr gesagt, dass Josef ein guter Mensch ist. 

Quelle: "Das neue Blatt", stern

Bauer sucht Frau RTL Paare
che
Themen in diesem Artikel
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(