HOME

Stern Logo Dschungelcamp

Auf Instagram: Yotta macht auf Yoda, Leila zeigt sich oben ohne: So präsentieren sich die Dschungelstars

Instagram ist für die Dschungelstars die wichtigste Währung. An der Followerzahl wird gemessen, wie erfolgreich sie sind. Das wissen Evelyn und Co. natürlich - und legen nach.

Dschungelcamp 2019 Domenico de Cicco Evelyn Burdecki

Domenico de Cicco und Evelyn Burdecki beim Dschungelcamp-Wiedersehen am Sonntagabend

Wenn Reality-TV der Job ist, wird Instagram zur Währung. Wie wichtig die Fotoplattform für den Marktwert der Dschungelcamp-Stars ist, wurde in den vergangenen zwei Wochen immer wieder deutlich. 

Dschungelcamp-Stars: Instagram ist ihre Währung

Da fragte Domenico de Cicco nach seiner Rauswahl als erstes, ob ein Ranger auf dem Handy nachgucken könne, ob seine Followerzahl auf Instagram gestiegen sei. Vorher hatte der Deutsch-Italiener Chris Töpperwien im Camp erzählt, er wolle in Zukunft sein Familienimage stärken. Mit Bildern zusammen mit Freundin und Tochter, versteht sich. Denn dann würden die Likes in die Höhe schießen. 

Auch "GZSZ"-Star Felix van Deventer wollte von seinem Bruder wissen, was auf seinem Instagram-Kanal so abginge. Dabei hatte er während einer Schatzsuche nur kurz die Chance, mit ihm zu sprechen. Klar zu erkennen, wo bei den Dschungelstars die Prioritäten liegen. Aber wie gehen die "Ibes"-Teilnehmer jetzt, nach dem Ende der Show, mit ihrer öffentlichen Darstellung um? Ein paar Beispiele: 

Evelyn Burdecki

Die Dschungelkönigin profitiert natürlich am meisten von ihrer Teilnahme an "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Sie hat nicht nur 100.000 Euro gewonnen, sondern auch knapp 300.000 neue Abonnenten und damit die Zahl ihrer Fans mehr als verdoppelt. Sie gibt sich weiterhin bodenständig und dankbar. "Ich hab Tränchen in den Augen, vor Glück! Ohne euch hätte ich das nicht geschafft", schreibt Evelyn ihren fast 500.000 Followern vom Flughafen in Singapur.

Bastian Yotta

Der selbsternannte Lifecoach Bastian Yotta macht nach seinem Auftritt im Camp so weiter wie bisher: Er kommt mit Lebensweisheiten um die Ecke und spricht über sich selbst. "Es geht weiter. Ich habe viel gelernt die letzten 3 Wochen. Über mich. Über andere. Über das Leben. Über das Showbusiness. Es war eine harte aber lehrreiche Zeit. Ich bin dankbar für alles was ich erlebt habe", schreibt er zu seinem ersten Posting und bedankt sich im gleichen Zuge bei seinen Fans. "Ich gratuliere allen Teilnehmern der Show, denn aufgegeben hat keiner und somit sind wir alle Kämpfer. Strong, healthy and full of energy wurde deutschlandweit bekannt. Möge es viele motivieren, mehr aus ihrem Leben zu machen und vor allem zu erkennen, dass ihr der Meister eures Lebens seid." Amen.

View this post on Instagram

Es geht weiter. Ich habe viel gelernt die letzten 3 Wochen. Über mich. Über andere. Über das Leben. Über das Showbusiness. Es war eine harte aber lehrreiche Zeit. Ich bin dankbar für alles was ich erlebt habe. Ich danke allen von ganzem Herzen die mich unterstützt habe. Euer Support und Eure Liebe ist Balsam für meine Seele. Ich gratuliere allen Teilnehmern der Show, denn aufgegeben hat keiner und somit sind wir alle Kämpfer. Strong, Healthy and full of Energy wurde deutschlandweit bekannt. Möge es viele motivieren mehr aus ihrem Leben zu machen und vor allem zu erkennen dass ihr der Meister eures Lebens seid. An alle Hater: Ihr trinkt Gift und hofft der andere stirbt. Möge Gott Euch segnen. Danke an meine Fans. Ich bin stolz und glücklich Euch meine Yotta Family zu nennen. Und jetzt geht es ... Weiter immer weiter ! It goes on. I learned a lot the last 3 weeks. About me. About others. About life. About the show business. It was a hard but instructive time. I am grateful for everything I have experienced. Thank you all wholeheartedly for supporting me. Your support and your love is balm for my soul. I congratulate all participants of the show, because no one gave up and so we are all fighters. Strong, Healthy and full of Energy became known throughout Germany. May many be motivated to do more with their lives, and most of all, to realize that you are the master of your life. To all Haters: You drink poison and hope the other dies. May God bless you. Thanks to my fans. I am proud and happy to call you my Yotta Family. And now ... Keep going again and again and again. Weiter immer weiter.

A post shared by Mr. Yotta Ⓒ (@yotta_life) on

Chris Töpperwien

Currywurst-Mann Chris Töpperwien weiß, wie man Follower bekommt. Und so hält er gerne seinen Mops Rudi in die Kamera. Mehr Likes sind ihm dadurch garantiert. Der Hund hatte es zu trauriger Berühmtheit geschafft, nachdem Bastian Yotta über Töpperwien gesagt habe, er "würde seinen Mops ficken".

Domenico de Cicco

Evelyn Burdeckis Ex-Freund Domenico hat den Ranger aus gutem Grund gefragt, ob er für ihn mal Instagram checken könne. Denn je mehr Follower er hat, desto größere Summen kann er für Werbung verlangen. Das Dschungelcamp scheint sich für ihn gelohnt zu haben. Er postete direkt eine Markenkooperation.

Leila Lowfire

Im Reality-TV aufzutreten ist eigentlich nicht Leila Lowfires Beruf. Sie ist Podcasterin, genauer: Sex-Podcasterin. Und weil sie im Dschungelcamp mit ihrer ziemlich ruhigen Art praktisch nicht aufgefallen ist, bewirbt sie sich und ihren Podcast einfach auf Instagram - mit zwei Bikinibildern. So funktioniert Eigen-PR.

View this post on Instagram

Schon ganz okay hier.

A post shared by Leila Lowfire (@leilalowfire) on

Peter Orloff

Auch ein 74-Jähriger weiß, wie Selbstdarstellung im Netz funktioniert. Peter Orloff fiel im Camp vor allem durch seine Muskel-Posen auf. Die Arme angespannt, breitbeinig - so stand der Schlagersänger im Camp. Auf Instagram fordert er seine Fans jetzt auf, die Pose nachzustellen, sein Profil zu abonnieren und das Bild zu posten. Interaktion mit den Abonnenten - das gehört zum Erfolgsrezept eines jeden Influencers.

Evelyn Burdecki genießt den Luxus nach dem Dschungelcamp
ls