VG-Wort Pixel

"Bares für Rares" Hesse muss Lehrgeld bezahlen – Ring entpuppt sich als herbes Verlustgeschäft

Thomas Luedecke steht im Studio von bares für Rares in Pulheim
Bei "Bares für Rares" erlebt Thomas Luedecke eine Enttäuschung. Sein Ring ist weniger wert, als er dafür bezahlt hat.
© ZDF
Bei "Bares für Rares" ist Schmuck meist mehr wert, als die Verkäufer ahnen. Doch bei diesem Ring muss ein Hesse Lehrgeld bezahlen.

Schmuck ist eine solide Wertanlage – vor allem wenn er aus Gold ist. In den vergangenen Jahren ist der Goldpreis explodiert und beschert vielen Verkäufern bei "Bares für Rares" eine stattliche Summe Geld. Auch Thomas Luedecke aus Biebergemünd hofft auf ein gutes Geschäft. Er kommt mit einem Goldring, den er seiner Frau gekauft hat, in die ZDF-Trödelshow von Horst Lichter. Doch er wird eine bittere Enttäuschung erleben.

Dabei hört sich die Expertise von Wendela Horz zunächst sehr gut an. In der Mitte des Rings sei ein Diamant eingearbeitet, daneben zwei Saphire. "Da dieses Schmuckstück aus England kommt, haben wir sehr viele Punzen." Es handle sich um einen Ring von 1909 aus Chester aus 750er Rotgold. Doch das Problem: Der Ring wiegt nur zwei Gramm, die Steine sehr klein.

"Bares für Rares"-Expertin muss Verkäufer enttäuschen

"Ich habe für den Ring 250 Euro bezahlt", erklärt Besitzer Luedecke. Die hätte er auch gerne wieder. Doch Expertin Horz ist skeptisch. Der Materialwert des Schmuckstücks liege gerade mal bei 65 Euro. Obwohl derartige Ringe gerne verschenkt und gekauft werden, beläuft sich ihre Schätzung auf 200 Euro. "250 Euro wäre ein Glücksfall", sagt sie. Trotzdem hofft Luedecke im Händlerraum auf ein kleines Wunder.

Händler von Bares für Rares: Horst Lichter präsentiert die Erfolgsshow im ZDF

"Es ist apart gemacht", urteilt Elisabeth Nüdling über den Ring. Wolfgang Pauritsch startet mit 100 Euro, Nüdling bietet 120 Euro – und erhöht selbst auf 150 Euro. Doch dann ist das Ende der Gebote bereits erreicht. Verkäufer Luedecke pokert. Obwohl er 200 Euro haben will, lässt er sich auf 190 Euro ein. Dafür erhält Nüdling den Zuschlag.

60 Euro Lehrgeld muss der Hesse bezahlen. Die bleiben unterm Strich als Verlust. Trotzdem ist er froh, den Ring los zu sein. "Man kann nicht alles haben, war okay."

Lesen Sie auch:

Quelle: "Bares für Rares" vom 10. Juli 2021. Neue Folgen der Trödelshow mit Horst Lichter gibt es von Montag bis Freitag um 15.05 Uhr im ZDF und vorab in der Mediathek zu sehen.

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker