HOME

TV-Quoten: Trauerspiel für Gottschalk, Heimspiel für die ARD

Der dritte Abend mit Publikum brachte für "Gottschalk Live" noch immer keinen Erfolg, die Einschaltquote blieb hinter den Erwartungen. "Let's Dance" schaffte immerhin 4,7 Millionen, einziger Abräumer war jedoch die ARD: Das DFB-Pokalspiel lockte fast zehn Millionen Zuschauer vor den Fernseher.

Der DFB-Pokal hatte am Mittwochabend im deutschen Fernsehen eindeutig die Nase vorn. Das Fußballspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München verfolgten samt Elfmeterschießen ab 20.30 Uhr in der ARD 9,93 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 32,8 Prozent). Dagegen hatte die Konkurrenz keine Chance.

Am besten hielt sich RTL mit seiner Tanzshow "Let's Dance", die 4,74 Millionen Zuschauer (14,6 Prozent) einschalteten. In der zweiten Ausgabe musste der Sänger Marc Terenzi, Ex-Mann von Sarah Connor, ausscheiden. Das ZDF kam mit der Wiederholung seines Thriller-Zweiteilers "Entführt" mit Nina Kunzendorf, Heino Ferch und Friedrich von Thun auf 4,43 Millionen Zuschauer (13,2 Prozent).

Die Vox-Thrillerserie "Rizzoli & Isles" brachte es zeitgleich um 20.15 Uhr auf 2,17 Millionen Zuschauer (6,5 Prozent), die ProSieben-Serie "Desperate Housewives" auf 1,91 Millionen (5,7 Prozent), die Sat.1-Komödie "Asterix bei den Olympischen Spielen" auf 1,68 Millionen (5,3 Prozent), die RTL-II-Reportage "Außergewöhnliche Menschen" auf 1,04 Millionen (3,1 Prozent) und der Kabel-eins-Thriller "The Village - Das Dorf" auf 0,93 Millionen (2,8 Prozent).

Auch das Publikum kann Thommy nicht retten

Thomas Gottschalk blieb mit seiner ARD-Vorabendshow "Gottschalk Live", der dritten Ausgabe vor Publikum, mit 1,22 Millionen Zuschauern (4,6 Prozent) um 19.20 Uhr weiterhin unter den Erwartungen.

In der Gesamtwertung nach Marktanteilen liegt der Vorjahressieger RTL im Jahr 2012 mit 13,5 Prozent vor dem ZDF (12,7 Prozent), der ARD (12,4 Prozent) und Sat.1 (9,8 Prozent). ProSieben (5,9 Prozent) steht knapp vor Vox (5,6 Prozent), dann kommen Kabel eins (3,9 Prozent), RTL II (3,7 Prozent) und Super RTL (2,1 Prozent).

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führt RTL deutlich mit 18,2 Prozent vor ProSieben (11,5 Prozent) und Sat.1 (10,2 Prozent). Dahinter folgt Vox mit 7,5 Prozent vor der ARD (6,5 Prozent), dem ZDF (6,2 Prozent) sowie RTL II (6,0 Prozent) und Kabel eins (5,9 Prozent).

bal/DPA / DPA
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.