HOME

Vorschau: TV-Tipps am Sonntag

In "Pixels" (VOX) überfallen Figuren aus alten Videospielen New York. Bei "Inga Lindström" (ZDF) sucht die junge Ellen die Versöhnung mit ihrem Vater und Julia Roberts gibt in "Spieglein Spieglein" (sixx) die böse Stiefmutter.

"Pixels": Ludlow (Josh Gad) wird auf den Straßen von New York von Pac-Man verfolgt

"Pixels": Ludlow (Josh Gad) wird auf den Straßen von New York von Pac-Man verfolgt

20:15 Uhr, VOX, Pixels, Sci-Fi-Action

Im Jahr 1982 wurde eine Raumsonde ins Weltall geschickt, um eine Nachricht des Friedens an außerirdische Lebewesen zu senden. Unglücklicherweise wird diese von den Aliens gegenteilig verstanden und sie greifen die Erde in Form von Videospielcharakteren an. Die einzige Hoffnung sind die Arcade-Champions Sam Brenner (Adam Sandler), Will Cooper (Kevin James), Ludlow Lamonsoff (Josh Gad) und Eddie Plant (Peter Dinklage). Diese müssen ihre Expertise nutzen, um die Aliens zu besiegen.

20:15 Uhr, ZDF, Inga Lindström: Heimkehr, Familienmelodram

Als die Möbelmacherin Ellen (Isabell Polak) erfährt, dass es ihrem Vater Stellan (Stefan Gubser) und der familieneigenen Bootsmanufaktur schlecht geht, kehrt sie nach Hause zurück. Dort trifft sie auf ihren Ex-Freund Lennard (Martin Bretschneider). Ihr Vater Stellan ist abweisend. Er gibt Ellen noch immer die Schuld am Tod ihrer Mutter. Zudem ist Lennard jetzt mit ihrer Schwester Bibi (Anna von Haebler) verlobt. Ellen wäre schon längst wieder weg, wäre da nicht der charmante Unternehmer Anders (Roman Roth), der ein Boot bei der Firma beauftragt.

20:15 Uhr, Sat.1, Dancing on Ice, Eistanzshow

In der Live-Show "Dancing on Ice" tanzen Künstler und Spitzensportler: Curvy-Model Sarina Nowak, Musik-Star John Kelly, der vierfache Bob-Olympiasieger Kevin Kuske, Schauspieler Timur Bartels ("Club der roten Bänder") und Tanzprofi Detlef D! Soost sind dabei. Die verletzte Sängerin Sarah Lombardi wird vorerst nicht antreten, dafür springt die eigentlich ausgeschiedene Moderatorin Aleksandra Bechtel ein. Wer beeindruckt das Publikum am meisten?

20:15 Uhr, sixx, Spieglein Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen, Märchenspaß

Königin Clementianna (Julia Roberts) ist entsetzt. Deren magischer Spiegel prophezeit ihr, dass sie nicht mehr die Schönste ihres Königreichs ist. Ausgerechnet ihre Stieftochter Schneewittchen (Lily Collins) läuft ihr langsam aber sicher den Rang ab. Clementianna verbannt die junge Frau kurzerhand in den finsteren Wald. Dort trifft Schneewittchen auf sieben Zwerge und schmiedet gemeinsam mit ihnen einen Plan, die Königin vom Thron zu stoßen.

21:45 Uhr, 3Sat, Bella Australia, Komödie

Gerührt und nichtsahnend verfolgt Bella (Andrea Sawatzki) gemeinsam mit Martin (Thomas Sarbacher) die Abifeier ihrer Kleinen. Da eröffnet Martin Bella, dass er sich scheiden lassen will. Er will einen Lebenstraum verwirklichen, hat seinen Job aufgegeben, will seine eigene Firma gründen. Um Bella nicht mit dem Risiko seines Neuanfangs zu belasten, will er die Scheidung. Ein Schock für Bella. Bei der Abi-Performance, in der es um die Zukunftspläne der jungen Erwachsenen geht, erscheint Lena (Lotte Flack) als Känguru. Sie wird für ein Jahr als Au-pair-Mädchen nach Australien gehen. Auch sie verwirklicht sich einen Traum. Und Bella?

SpotOnNews
Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.