HOME

Vorschau: Krimi-Tipps am Pfingstmontag

Das Dresdner "Tatort"-Team (Das Erste) ermittelt nach einem Mord in der Onlinedating-Szene. Inspector Barnaby (ZDFneo) hat es mit dem "Fluch über Winyard" zu tun. In "Nord Nord Mord" (ZDF) taucht ein abgetrennter Arm am Strand von Sylt auf.

"Tatort: Wer jetzt allein ist": Die Ermittlerinnen Henni Sieland (Alwara Höfels, l.) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) stür

"Tatort: Wer jetzt allein ist": Die Ermittlerinnen Henni Sieland (Alwara Höfels, l.) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) stürmen Laura Nix' Wohnung

Die 22-jährige Studentin Doro Meisner wird auf dem Parkplatz vor einem Dresdner Club erdrosselt. Die Kommissarinnen Henni Sieland (Alwara Höfels) und Karin Gorniak (Karin Hanczewski) ermitteln, dass es sich offenbar um einen Racheakt der "Vogeljäger" handelt, einer Gruppe Männer, die allesamt von Doro alias "Birdy" in einem Onlinedating-Portal mit falschen Liebesversprechen betrogen wurden. Sie haben sich in einem Forum gegenseitig zur Jagd auf "Birdy" angestachelt, um sich an ihr zu rächen. Die Untersuchungen ergeben jedoch, dass Doro sich schon längst vom Portal abgemeldet hatte.

20:15 Uhr, Das Erste, : Wer jetzt allein ist

20:15 Uhr, , Inspector Barnaby: Fluch über Winyard

Das junge Ehepaar Peter und Caroline Cave wird im Auto mit einer Klaviersaite erdrosselt, vor dem verfallenen, sagenumwobenen Cottage im Wald von Midsomer, das die beiden kaufen wollten. Angeblich spukt es in diesem Haus, nachdem ein durchbohrtes Herz im Kamin gefunden wurde. Und doch gibt es mehrere Interessenten für das Haus. Liegt hier das Mordmotiv? Auch Inspector Barnabys Ehefrau Joyce (Jane Wymark) hilft ihm. Sie katalogisiert mit einer Gruppe von Umweltschützern die architektonisch wertvollen Bauwerke in der Umgebung, darunter auch das Cottage von Winyard. Dabei gerät sie in Lebensgefahr.

21:45 Uhr, Das Erste, Inspector Mathias - in Wales: Die Tote im See

Aus einem See zieht die Polizei ein Auto mit einer Leiche. Würgespuren am Hals der jungen Frau lassen sofort auf Mord schließen. Unklar ist allerdings, wer das Opfer ist. Es handelt sich nämlich nicht um Greta Pritchard (Hannah Franklin), der das Fahrzeug gehört. Um die junge Lehrerin an der Grundschule von Aberystwyth macht sich Inspector Mathias (Richard Harrington) große Sorgen. Von ihrer Kollegin Rhian Parry (Shelley Rees) erfährt er, dass Greta seit Tagen bei der Arbeit fehlt und sich von dem Kfz-Mechaniker Harri Jenkins (Huw Euron) bedroht fühlte.

21:50 Uhr, ZDFneo: Inspector Barnaby: Die tote Königin

Im Dorf Midsomer Barton wird Marion Slade tot aufgefunden. Alles spricht für Selbstmord. Denn Marion ist nie über den Tod ihrer schönen Tochter Bella vor acht Jahren hinweggekommen. Eine zweite Leiche wird gefunden. Es ist der trunk- und streitsüchtige Farmer Mark Castle. Barnaby (John Nettles) arbeitet sich durch einen Wirbel aus Ehebrüchen, Unterdrückung, verschmähter Liebe und Rachsucht. Und alle Spuren führen zu der schönen Bella Slade.

22:00 Uhr, ZDF, Nord Nord Mord: Clüvers Geheimnis

Ein abgetrennter Arm am Strand bei Rantum sorgt für Aufruhr bei der Sylter Polizei. Während die Küstenwache nach der Leiche sucht, nehmen Theo Clüver (Robert Atzorn) und sein Team die Ermittlungen auf. Der Arm des Opfers wurde aller Wahrscheinlichkeit nach von einer Schiffsschraube abgetrennt. Clüver und sein Kollege Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk) gehen indes einem seltsamen Vorfall nach, den ein uniformierter Kollege gemeldet hat. Am Abend zuvor wurde angeblich ein lebloser Körper auf dem Parkplatz eines Hotels entdeckt - und war kurz darauf spurlos verschwunden.

22:15 Uhr, rbb, Tatort: Der doppelte Lott

Münster steckt mitten im Wahlkampf, als ein Mord geschieht. Unweit einer Demonstration gegen den rechtsextremen Bürgermeister-Kandidaten Frieder Lott (Alexander Held) wurde dessen Doppelgänger hinterrücks erstochen. Als "Der wahre Lott" war der Kabarettist Joachim Montell stadtbekannt - und tatsächlich sah er Lott zum Verwechseln ähnlich. Galt der Mordanschlag ihm oder dem für seine kernigen Sprüche bejubelten und angefeindeten Populisten? Kommissar Frank Thiel (Axel Prahl) ermittelt in alle Richtungen. Er heftet sich an die Fersen von Lott und befragt Montells Lebensgefährten, den Chanson-Sänger Tom Linden.

SpotOnNews
Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo