VG-Wort Pixel

"Twilight"-Star Robert Pattinson Vampir auf Abwegen


Robert Pattinson begibt sich auf eine nächtliche Party-Tour durch Los Angeles. Das Pikante: Seine weibliche Begleitung ist nicht Dauerfreundin Kirsten Stewart. Und schon wabern erste Trennungsgerüchte durchs Internet.
Von Frank Siering, Los Angeles

Robert Pattinson, 25, ist ein Nachtmensch. Ist klar. Als Twilight-Vampir huschte er in den letzten Jahren kalkweiß und blutleer durch dunkle Wälder. Im Film wie im richtigen Leben immer an seiner Seite: Bella, alias Kristen Stewart, 21.

Das Paar, das nie so richtig zugeben wollte, dass es ein Paar war, scheint jetzt, da die Dreharbeiten der "Twilight"-Reihe abgeschlossen sind, plötzlich seine erste echte Bewährungsprobe durchleben zu müssen. Denn Pattinson wurde in Los Angeles dabei ertappt (und fotografiert), wie er mit der Schauspielerin Sarah Roemer ("Disturbia") durch diverse Nachtclubs tingelte.

Pattinson und Roemer - mehr als nur gute Freunde?

Zunächst waren Pattinson und Roemer zusammen in "La Poubelle" gesichtet worden. Anschließend ging es gemeinsam ­ mit anderen Freunden ­ eng aneinandergekuschelt auf dem Rücksitz einer Limousine weiter ins "SoHo House".

Stewart war bei der Partysause nicht dabei. Allerdings kennt sie Roemer gut. Die beiden haben schon einmal für den Film "Cutlass" gemeinsam vor der Kamera gestanden und sind nach Informationen aus dem Pattinson-Lager "bestens miteinander befreundet".

Ob Pattinson und Stewart ihre Beziehung nun tatsächlich für den Moment auf Eis gelegt haben, bleibt noch unkommentiert. Diverse Freunde von Roemer allerdings wollen wissen, dass "RPattz" seine gute "Bekannte" Roemer nur als "Schutzschild" gegen andere aufdringliche Frauen benutzt haben soll, die sich Robert ständig und überall aufdrängeln.

Twilight-Paar mietete Haus in Los Angeles

Für Entwarnung spricht auch die Tatsache, dass Pattinson und Roemer nicht allein durchs nächtliche Los Angeles gezogen sind, sondern eine ganze Reihe von anderen Freunden im Schlepptau hatten.

Und auf diversen Fanseiten im Internet ist zu lesen, dass Pattinson ja gerade erst aus London zurückgekehrt sei, wo er zwei Wochen am Stück mit Stewart verbracht habe. "Glückliche Wochen", wie es heißt.

Stewart ist noch immer in England, weil sie dort die Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "Snow White and the Huntsman" beenden muss.

Für die Tatsache, dass "Edward" und "Bella" auch weiterhin recht glücklich miteinander sind, spricht auch, dass das Paar unlängst gemeinsam ein Haus in Los Angeles angemietet hat. Der Hund von Stewart lebt auch während ihrer Übersee-Reise dort. Noch scheint also im Vampirhaushalt der Cullens alles in bester Ordnung zu sein. Noch.

Mehr zum Thema Robert Pattinson finden Sie auch bei unserem Partner joy.de

Von Frank Siering, Los Angeles

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker