HOME

Nach Kommentar zum Ottawa-Attentat: Model Chrissy Teigen im Twitter-Shitstorm

Chrissy Teigen wollte nach dem Attentat in Ottawa die Waffengesetze kritisieren. Doch ihr Tweet löste empörte Reaktionen aus.

Nach einem Kommentar zum Attentat in Ottawa brach ein Shitstorm über das Model Chrissy Teigen herein. Darum kündigt sie jetzt ihren Abschied vom Kurznachrichtendienst Twitter an.

Nach einem Kommentar zum Attentat in Ottawa brach ein Shitstorm über das Model Chrissy Teigen herein. Darum kündigt sie jetzt ihren Abschied vom Kurznachrichtendienst Twitter an.

Ein Kommentar zum Attentat in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat das US-Model Chrissy Teigen auf Twitter in die Kritik gebracht. Weil sie Drohungen bekommen hatte, verließ die 28-Jährige das soziale Netzwerk. "Ich fühle mich schlecht. Tschüss Twitter", schrieb sie am Donnerstag (Ortszeit). Sie wolle künftig nur noch Nachrichten im Online-Dienst Instagram veröffentlichen.

Die Ehefrau des R&B-Sängers John Legend hatte nach den tödlichen Schüssen auf einen Soldaten am Mittwoch in Ottawa in ihrem Tweet angedeutet, dass solche Taten in den USA an der Tagesordnung seien.

Ihre Kritiker würden den Kommentar falsch verstehen, schrieb Teigen.

kup/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel