HOME

Dschungelcamp-Star: Helena Fürst und Ennesto - ist schon alles aus?

Über einen Monat zelebrierten sie ihr Liebesglück in aller Öffentlichkeit. Doch nun haben sich Helena Fürst und Ennesto Monté offenbar getrennt.

Helena Fürst

Helena Fürst und Ennesto Monté

Sie waren glücklich, und sie ließen alle Welt daran teilhaben: Die frühere Dschungelcamp-Teilnehmerin Helena "Höllena" Fürst und Schlagersänger Ennesto Monté waren gut sechs Wochen lang ein Paar, das sein Glück öffentlich zelebrierte. In sozialen Netzwerken und in Interviews gaben sie sich verliebt und plauderten ungewöhnlich offen über ihr Liebesleben. Dabei erfuhren viele Leser mehr, als sie wohl wissen wollten: "Sie gefällt mir optisch und ist einfach gut im Bett! Deswegen will ich ihr geben, was sie braucht", sagt Ennesto im großen "Bild"-Interview. An anderer Stelle bekannte er: "Wenn weiterhin im Bett alles so gut läuft, bin ich glücklich."Bekannt wurde der Sänger ("Ich bin ein Hesse") nicht nur mit seiner Musik: Im März dieses Jahres wurde er beim Sex an einem EC-Automaten erwischt und fotografiert.

Sowohl Monté als auch Fürst posteten auf ihren Facebook-Seiten Fotos, die sie als verliebtes Paar zeigen. Zwischendurch teilte die 42-Jährige kitschige Sprüche wie "Liebe ist... die Stunden zu zählen, bis du wieder bei mir bist."

Helena Fürst wird gefühlsduselig

Immer wieder ließ Helena Fürst ihren Gefühlen freien Lauf: "Wisst Ihr, was trunken vor Liebe ist, ich weiß es jetzt. In der Liebe ist alles erlaubt, manche lieben schneller, so wie ich, und er ist eben so wie er ist. Was auch kommt, ich genieße es in vollen Zügen. In der Liebe hat man nichts zu verlieren, nur zu gewinnen. Entweder die Liebe seines Lebens gefunden zu haben oder die Erfahrung, dass es nicht der Richtige war."

Am 13. Oktober kündigte Helena Fürst an, mit ihrem Freund zusammen ein Duett singen zu wollen. Doch daraus wurde nichts. Am Montag teilte Fürst per Facebook mit, dass sie und Ennesto sich dagegen entschieden hätten. Das hat offenbar nicht nur musikalische Gründe. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag änderte sich auf Helena Fürsts zweitem, nicht verifizierten Facebook-Account der Beziehungsstatus. "Single" steht dort nun.

Helena Fürst


Kennengelernt hat sich das Paar über eBay. Dort boten sich beide zur Versteigerung an. Zunächst stellte sich Monté als Sänger für eine erotische Nacht zur Verfügung. Als später Helena Fürst  für ein Date gebucht werden konnte, schlug Monté zu. Schon damals verriet der Hesse, weshalb die beiden so gut zusammenpassen: "Ich liebe zwei Dinge: Singen und Sex. Helena und ich haben sicher die gleichen Interessen", sagte er der "Bild"-Zeitung

che