VG-Wort Pixel

Plus-Size-Model Ashley Graham kassiert absurden Shitstorm

Sie ist das Aushängeschild für kurvige Frauen. Plus-Size-Model Ashley Graham. Seit sie im Februar als erstes Übergrößenmodel auf dem Cover der Swimsuit-Ausgabe der "Sports Illustrated" war, kennt sie jeder. Auf Instagram hat sie mittlerweile über 2 Millionen Fans. Als sie aber folgendes Foto postete, hagelte es Kritik. Sie habe zu viel abgenommen und sei nun kein Plus-Size-Model mehr. Doch das amerikanische Model hat eine simple Erklärung für die schmale Silhouette. Perspektiven lassen jeden dicker oder dünner aussehen und ich weiß eben, wie das geht' - reagiert Ashley. Ihre Fans können also aufatmen und sich weiterhin an den prallen Kurven des Models sattsehen.
Mehr
Sie ist das bekannteste Plus-Size-Model der Welt. Doch nun muss Ashley Graham zum Teil heftige Kritik einstecken. Aus einer Tatsache heraus, die für die allermeisten Leute mehr als erfreulich wäre.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker