VG-Wort Pixel

Offiziell bestätigt Kim Kardashian wird zum dritten Mal Mama - per Leihmutter

Kim Kardashian auf der New York Fashion Week vor wenigen Wochen: Damals waren die Baby-News noch ein süßes Geheimnis
Kim Kardashian auf der New York Fashion Week vor wenigen Wochen: Damals waren die Baby-News noch ein süßes Geheimnis
© Charles Sykes/Invision/AP/DPA
Reichlich Kindersegen im Hause Kardashian-Jenner: Gleich drei Schwestern sollen Nachwuchs erwarten. Immerhin eine Schwangerschaft ist jetzt bestätigt. Kim Kardashian erwartet ihr drittes Kind per Leihmutter.

Die Bestätigung der Baby-Gerüchte übernimmt Kim Kardashian, 36 selbst: Um die neue Staffel der Reality-Show "Keeping up with the Kardashians" online zu bewerben, postete die Ehefrau von Rapper Kanye West, 40 am Donnerstag ein Promo-Video auf ihrem Twitter-Kanal. "Die 14. Staffel wird wild", schrieb sie dazu.

Im Video sieht man dann mehrere Sequenzen aus der neuen Staffel, unter anderem ein Gespräch zwischen Kim und ihrer Schwester Khloé Kardashian. Kim fragt: "Was passiert jedes Mal, wenn ich sage: 'Rate mal'?" "Jemand ist schwanger", antwortet Khloé. "Wir bekommen ein Baby!", verkündet Kim dann und Khloé kreischt. 

Kim Kardashian und Kanye West: Baby 3 ist unterwegs

Kim Kardashian ist seit Anfang 2012 mit Kanye West liiert, im Mai 2014 haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben. Das Paar hat bereits zwei Kinder: Töchterchen North ist vier Jahre alt, Söhnchen Saint wird im Dezember zwei.

Baby Nummer 3 erwartet das Paar offenbar per Leihmutterschaft. Das berichten US-amerikanische Medien. Grund für diese Entscheidung seien Komplikationen, die bei den vorhergehenden Schwangerschaften aufgetreten waren. "Ich habe das Gefühl, Leihmutterschaft ist wirklich die einzig andere Option für mich", sagte Kardashian in einer Folge von "Keeping up with the Kardashians", die schon im April gezeigt worden war. 

Neben Kim sollen zwei weitere Mitglieder des Kardashian-Jenner-Clans in freudiger Erwartung sein: Auch Khloé Kardashian, 33 und Kylie Jenner, 20 sollen ein Baby erwarten. Bestätigt sind diese Gerüchte allerdings bislang nicht. 

Kim Kardashian

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker