Brustkrebs Operation rettet Anastacias Leben


Anastacia musste wegen Brustkrebs unters Messer. Dank der frühen Erkennung stehen die Chancen für sie gut.

Die amerikanische Pop-Sängerin Anastacia ist nach Angaben des behandelnden Chirurgen erfolgreich an Brustkrebs operiert worden.

Doktor Alexander Swistel erklärte in dem am Montag vom Management der Sängerin veröffentlichten Erklärung, dank der frühen Erkennung des aggressiven Brustkrebses habe ihr Leben gerettet werden können. Die Prognose sei gut. Anastacia sei sehr glücklich.

Appell an alle Frauen

Nach den Angaben war Anastacia, die in New York lebt, am 10. Februar operiert worden. Die Operation zur Beseitigung des Krebses und der Rekonstruktion der Brust habe sieben Stunden gedauert. In den kommenden Wochen will sich die Künstlerin noch einer Strahlentherapie unterziehen.

Anastacia erklärte, die Krankheit habe ihr bewusst gemacht, wie wichtig eine Früherkennung von Brustkrebs sei. Sie appellierte an alle Frauen, sich frühzeitig untersuchen zu lassen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker