HOME

Reaktionen zu Bud Spencers Tod: "Ich vermisse das Geräusch seiner Ohrfeigen jetzt schon"

Bud Spencer verteilt jetzt Schellen im Himmel: Der italienische Schauspieler ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Die Twitter-Nutzer trauern - wie immer auf ihre Weise.

Bud Spencer winkt seinen Fans (nicht im Bild)

Der italienische Schauspieler Bud Spencer (eigentlich Carlo Pedersoli) ist gestorben

Er war ein ganz Großer - und ein Schwerer, ein Mann und ein halber. Bud Spencer hieß eigentlich Carlo Pedersoli und war doch bekannter als Plattfuß oder Mücke. Nun ist der italienische Schauspieler gestorben, im Alter von 86 Jahren. In seinen Filmen kloppte er (sich) über Jahrzehnte mit Schauspielkollege Terence Hill, im echten Leben eigentlich sein bester Freund. Nicht zuletzt deshalb war er bei einem Millionenpublikum so beliebt.


Bud Spencer verteilt seine Ohrfeigen jetzt im Himmel

Seine Fans trauern um Bud Spencer - und malen sich in den sozialen Netzwerken aus, ob es im Himmel denn jetzt wohl noch so friedlich bleibt, wo der alte Haudegen sich dorthin auf den Weg gemacht hat. Und freilich gibt es - danke, liebes Internet - schon längst Gifs, sich endlos wiederholende Filmausschnitte, in denen er Schurken und Gaunern bis in alle Ewigkeiten in Endlosschleife eines auf die Rübe gibt. Und noch eins. Und noch eins. 

< blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en">

Gute Reise.

?https://t.co/WhS776fRly

— hadron (@hadronized) June 27, 2016