HOME

TV-Moderatorin: Caroline Beil freut sich über ihr zweites Kind

Einen Sohn hat Caroline Beil, jetzt darf sich der kleine David Maria über eine Schwester freuen. Nach der Geburt sind Mutter und Kind wohlauf. 

TV-Moderatorin Caroline Beil mit ihrem Lebensgefährten Philipp Sattler

Caroline Beil lernte ihren Lebensgefährten Philipp Sattler 2014 bei einem Charity-Golfturnier kennen. Die beiden trennen 16 Jahre.

Spätes Mutterglück: Moderatorin und Schauspielerin Caroline Beil ist mit 50 Jahren zum zweiten Mal Mutter geworden. Bereits am Montag kam ihre Tochter zur Welt. 

Die Geburt ist nach Angaben des Managements vom Donnerstag problemlos verlaufen. Mutter und Kind seien wohlauf. Beil hatte 2009 bereits einen Sohn bekommen.

Caroline Beil hatte einen Jungen erwartet

Auch diesmal hätten sie und ihr Lebensgefährte Philipp Sattler zunächst mit einem Jungen gerechnet, weil ein Ultraschallbild diesen Eindruck erweckt habe, erzählte Beil Ende Mai der "Bild"-Zeitung. Ein 3D-Ultraschall habe dann aber gezeigt, dass es doch ein Mädchen werde. "Es ist das Tollste, einen Jungen und ein Mädchen zu haben", sagte die Schauspielerin der Zeitung.

Caroline Beil ist mit dem Sat.1-Boulevardmagazin "Blitz" bekannt geworden. 2004 nahm sie am RTL-Dschungelcamp "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teil. Der Vater ihres 2009 geborenen Sohnes David ist Schauspielerkollege Pete Dwojak.

sve / DPA
Themen in diesem Artikel