HOME

Clara McGregor: Tochter von Ewan McGregor zeigt sich nackt im "Playboy"

Schauspieler Ewan McGregor hat vier Töchter im Alter zwischen sieben und 22 Jahren. Clara, seine Älteste, ließ sich nun für den "Playboy" fotografieren - und lenkt damit vom Beziehungs-Chaos ihrer Eltern ab.

Clara und Ewan McGregor beim Tribeca Film Festival

Clara und Ewan McGregor beim Tribeca Film Festival

Picture Alliance

Vor wenigen Monaten beendete Clara McGregor ihr Studium an der Filmhochschule in New York, nun will sie in die Fußstapfen ihres Vaters treten. Die 22-Jährige ist die älteste Tochter von Schauspieler Ewan McGregor und dessen Frau Eve Mavrakis. Das Paar sorgte zuletzt für Schlagzeilen, weil McGregor seine Frau nach 22 Jahren Ehe verlassen hat. Der 47-Jährige ist jetzt mit seiner Kollegin Mary Elizabeth Winstead liiert. Bei Dreharbeiten für die gemeinsame Serie "Fargo" hatte McGregor die 33-Jährige kennengelernt. Eve Mavrakis reichte daraufhin die Scheidung ein.

Für etwas Ablenkung von dem Beziehungs-Chaos um ihre Eltern sorgt nun ausgerechnet Clara McGregor selbst. Die 22-Jährige ließ sich für die US-Ausgabe des "Playboy" ablichten. Einige Fotos des Shootings veröffentlichte McGregor auf ihrem Instagram-Profil. Neben ihrem Studium arbeitete sie regelmäßig als Model, hat sogar einen Vertrag bei der renommierten Agentur "Wilhelmina". Im Interview mit dem Magazin erzählt sie, dass sie am liebsten Sushi mag und der Oscar prämierte Streifen "Cinema Paradiso" ihr Lieblingsfilm ist.

Dabei wurde Clara McGregor im Februar 1996 geboren, just im selben Monat als "Trainspotting" in Großbritannien Premiere feierte. Der Film von Regisseur Danny Boyle machte den damals 24-jährigen Ewan McGregor international zum Star.

Clara McGregor hat noch drei jüngere Schwestern

Ihre Kindheit verbrachten Clara und ihre Schwestern an den unterschiedlichsten Orten der Welt, je nachdem, wo Ewan McGregor gerade drehte. "Wir lebten eine Weile in Australien und eine Weile in Alabama. Ich bin wirklich gut darin, schnell neue Freunde zu finden", erzählte sie 2016 dem britischen "Telegraph". Die 22-Jährige hat zwei leibliche und eine Adoptiv-Schwester. "Wir sind ein Haushalt mit starken Frauen. Nur Sid, unser Hund, ist das einzige männliche Mitglied, das meinen Vater unterstützt."

2008 zog die Familie von London nach Los Angeles, inzwischen lebt Clara McGregor in New York. Von dort aus will sie nun ihre Karriere ankurbeln. Jüngst besuchte sie gemeinsam mit ihrem Vater das Tribeca Film Festival. Der war sichtlich stolz auf seine Tochter, obwohl es eigentlich um seinen neuen Film "Zoe" gehen sollte.

jum