HOME

Golden Globes: Schamlos oder mutig? Ewan McGregor dankt seiner Frau - und der Geliebten, mit der er sie betrog

Die Dankesreden bei Preisverleihungen in Hollywood sind oft ziemlich fade. Doch die von Ewan McGregor hatte es in sich. Der Schauspieler dankte nicht nur seiner Frau, sondern auch seiner Freundin.

Ewan McGregor

Ewan McGregor bei seiner Dankesrede am Sonntagabend im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles

Tweets McGregor"Ich möchte mir die Zeit nehmen, um Eve zu danken. Der Frau, die 22 Jahre an meiner Seite stand. Und unseren vier Kindern Clara, Esther, Jamyan und Anouk." So begann am Sonntagabend bei der Verleihung der Golden Globe Awards in Los Angeles die Dankesrede von Ewan McGregor. An und für sich nichts Ungewöhnliches. Viele der ausgezeichneten Schauspielerinnen und Schauspieler danken ihren Partnern und ihrer Familie. Trotzdem sorgte die Rede des 46-Jährigen hinterher für viel Gesprächsstoff.

Denn kurz nachdem McGregor seine Ehefrau Eve Mavrakis wohlwollend erwähnt hatte, bedankte er sich auch bei einer anderen Dame. "Es gäbe keinen Lichtstrahl ohne Mary Elizabeth Winstead", sagte er über die 33-jährige Schauspielkollegin. Das Brisante: Der seit 1995 verheiratete McGregor und Winstead haben eine Affäre. Sie ist die Frau, mit der er seine Ehefrau betrogen hat.

Mary Elizabeth Winstead

McGregors Neue: Mary Elizabeth Winstead

Winstead und McGregor lernten sich bei den Dreharbeiten zur Serie "Fargo" kennen, für die der gebürtige Schotte am Sonntag als Bester Hauptdarsteller in einer Miniserie ausgezeichnet wurde. Im Oktober wurden erste Gerüchte über seine Beziehung zu Winstead öffentlich. Beide waren heimlich bei einem Dinner fotografiert worden, wie sie sich innig küssten. Kurz darauf bestätigte McGregors Ehefrau Eve die Trennung.

Heftige Reaktionen in sozialen Netzwerken

Während im Ballsaal des Beverly Hilton Hotels kaum jemand verstanden hatte, wem McGregor da nun gedankt hatte, ließen die Reaktionen in sozialen Netzwerken nicht lange auf sich warten und reichten von "mutig" bis "schamlos". "Seiner Frau und derjenigen zu danken, mit der man sie betrogen hat - das ist wohl einmalig in der Geschichte der Dankesreden", schrieb ein Nutzer.


Ewan McGregor ohne Geliebte auf dem roten Teppich

Zu Beginn der Show übte sich McGregor noch in Zurückhaltung. Statt Arm in Arm mit Winstead schritt er alleine über den roten Teppich, gab bereitwillig Interviews und stand für Fotos zur Verfügung. Von seiner neuen Freundin: keine Spur.

Golden Globes 2018: Hollywood sieht schwarz: Die Traumroben der Stars
Angelina Jolie bei den Golden Globes

Angelina Jolie (in Versace) kam mit Sohn Pax zu der Verleihung ins Beverly Hilton Hotel und hielt sich natürlich an den Dresscode.


mai