VG-Wort Pixel

Quarantäne-Wein Trinken für den guten Zweck: Ashton Kutcher und Mila Kunis verkosten Wein und tun damit Gutes

Der Reihe nach. Die Idee ist simpel: Das Hollywood-Paar hat einen "Quarantäne-Wein" ins Leben gerufen. Der Gewinn aus dem Verkauf soll zu 100% Menschen zu Gute kommen, die durch die Coronakrise in eine Notlage geraten sind. Bei dem Wein handelt es sich um einen 2018 Oregon Pinot Noir. Und damit möglichst viel Geld gespendet werden kann, ist der Kauf nicht ganz billig: zwei Flaschen kosten umgerechnet 46 Euro. Twitter-User interessiert übrigens ein ganz anderer Aspekt der Weinverkostung. Denn: Kunis: „DU DARFST NICHT TRINKEN!“ Kutcher: „Ich musste trinken… Ich hatte ihn nur auf den Lippen.“ Die Twitter-Welt scheint vor allem dieser Aspekt der Charity-Aktion zu interessieren. Doch die Aufregung von Mila Kunis ist nicht gespielt, denn Twitter verbietet Alkoholwerbung, in der Alkohol konsumiert wird. So bleibt die Feststellung, dass eine Weinverkostung für den guten Zweck auf Twitter seine Tücken hat. 
Mehr
Ein Quarantäne-Wein – das ist die neue Idee von Ashton Kutcher und Mila Kunis. Das Hollywoodpaar will mit dem Verkauf Menschen helfen, die durch die Corona-Krise in eine Notlage geraten sind.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker