HOME

Tod mit 75: Das sagen Familie und Freunde zum Tod von Costa Cordalis

Schlagerlegende Costa Cordalis ist mit 75 Jahren auf Mallorca gestorben. Familie, Freunde und Kollegen haben bestürzt reagiert - und sich mit warmen Worten vom "Anita"-Sänger verabschiedet.

Schlagerstar Costa Cordalis

Man schrieb das Jahr 1976, als ein Grieche mit einem Song über ein Mädchen aus Mexiko in den deutschen Charts Furore machte. "Schwarz war ihr Haar, die Augen wie zwei Sterne so klar", schwärmte der Sänger mit dem dunklen Lockenschopf. Ihr Name war "Anita", und der Titel des Ohrwurms wird für immer mit dem von Schlagerstar Costa Cordalis verbunden bleiben. Am Dienstagnachmittag starb er nun in seiner Wahlheimat Mallorca mit 75 Jahren. Berichten zufolge war er nach einem Schwächeanfall länger in einem Krankenhaus der Insel behandelt worden. Bereits im Frühajahr war er mehrere Wochen lang in einem Krankenhaus auf der Balearen-Insel behandelt worden.

Sein Sohn Lucas Cordalis sagte dem "Kölner Express": "Wir sind alle tieftraurig über den Verlust. Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen. Und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen."

Neben den engsten Angehörigen äußerten sich auch zahlreiche ehemalige Kollegen des Schlagersängers. Jürgen Drews, wie Cordalis eine Ikone des deutschen Schlagers, schrieb auf seinem Facebook-Profil: 

Der Mallorca-Sänger Micky Krause, der einst den Hit "Anita" coverte, äußerte sich ebenfalls mit größten Respekt:

"Er war ein sehr angenehmer Mensch mit einem großen Herz. Er hat immer nur das Gute im Menschen gesehen. Auch wenn ich in den letzten Jahren nicht viel mit ihm zu tun hatte, er wirkte mir gegenüber immer väterlich und ehrlich und freundlich! Costa habe ich meinen ersten Mallorcasong ‚Anita‘ (,Ich traf sie irgendwann, allein am Ballermann – Anita!‘) zu verdanken, für den er mir die Freigabe gab. Danke Costa, Dein großes Herz und Deine Gutmütigkeit werde ich in Erinnerung behalten!"

"Theo, wir fahren nach Lodz"-Sängerin Vicky Leandros: 

"Costa war ein liebenswerter Schatz und ist leider viel zu früh von uns gegangen. Jetzt sind meine Gedanken bei seiner Familie. Costa, wir werden Dich und Deine Musik vermissen!"

Schlagersänger Bernhard Brink: 

"Wieder ist einer meiner alten Weggefährten gegangen.  Meine Gedanken sind bei Costa und seiner Familie.  Es war toll, ihn gekannt zu haben. Wir werden ihn alle vermissen. In großer Trauer Bernhard Brink"

Klaus Baumgart, Sänger bei Klaus & Klaus: 

"Wir waren häufig gemeinsam auf Tournee in den 1980er-Jahren. Er war so ein netter Kerl. Er hat auch immer so extrem gesund gelebt, kein Alkohol, keine Zigaretten, immer so sportlich. Er war so ein attraktiver Mann. Echt schade!"

Quelle: Facebook, Instagram, "Bild", DPA

tis