VG-Wort Pixel

"Die Wollnys" Tränen und Glücksgefühle: So lief die Geburt von Lavinia Wollnys erstem Baby ab

Die Wollnys
Für Lavinia Wollny wird es ernst. Sie wird in den OP gefahren.
© RTL II
Solche Bilder sieht man im TV selten: RTL2 hat am Mittwochabend in "Die Wollnys" den Tag der Entbindung von Lavinia Wollny begleitet. Die 22-Jährige brachte im Februar ihr Kind auf die Welt.

Am 22. Februar 2022 sind Lavinia Wollny und ihr Freund Tim Katzenbauer stolze Eltern einer kleinen Tochter geworden. Doch bis der neueste Wollny-Spross das Licht der Welt erblicken konnte, mussten so einige Hürden genommen werden. In einer neuen Folge von "Die Wollnys" hat RTL2 Lavinia und Tim zum Kaiserschnitt begleitet. Der Tag der Entbindung bedeutet vor allen Dingen eines: zahlreiche Tränen. 

Nachdem Lavinia von ihrer Großfamilie noch mit einer schicken Babyparty überrascht wurde, ist es endlich soweit – der Tag der Geburt steht an. Schon früh am Morgen machen sich Lavinia und Tim gemeinsam mit Silvia Wollny und deren Partner Harald auf den Weg zum Krankenhaus. Die 22-Jährige hatte sich im Vorfeld schon eine Geburt per Kaiserschnitt gewünscht. Nachdem die Hebamme noch einmal den genauen Verlauf erklärt hat, wird es für Lavinia ernst. Sie muss sich für die OP umziehen. Ein Moment, der Lavinias Verlobten sehr nahe geht. Tim muss weinen. "In meinem Kopf ist nichts, es ist alles leer. In ein paar Minuten ist es soweit, dann kommen schon die ersten Freudentränen raus", so der 24-Jährige.

Lavinia Wollny: "Jetzt kann die Zeit zu dritt beginnen"

Dann ist es soweit: Während Silvia Lavinia in den OP-Saal begleitet, warten Tim und Harald draußen vor der Tür. Für Lavinias Partner die wohl längste Wartezeit seines Lebens.

Minuten vor dem geplanten Kaiserschnitt gibt es noch eine Wende: Tim darf neben Silvia auch mit in den Operationssaal und hört die ersten Schreie seiner Tochter. Ein Gefühl, das der 24-Jährige so schnell nicht mehr vergessen wird. Während Lavinia noch ärztlich versorgt wird, hält Silvia den Rest der Familie auf dem Laufenden und verkündet stolz, dass der weibliche Wollny-Nachwuchs am 22. Februar um 9.08 Uhr das Licht der Welt erblickt hat. Bleibt zu diesem Zeitpunkt nur eine Frage zu klären: Wie heißt die neue Wollny-Prinzessin eigentlich? Das verrät Tim dann im Beisein von Lavinia. Ihr großes kleines Glück hört auf den Namen: Haylie Emilia Wollny.

"Ich bin auf jeden Fall echt unheimlich glücklich. Ich musste auch beim ersten Schrei im Kreißsaal direkt weinen. Jetzt kann die Zeit zu dritt und als kleine Familie beginnen", erzählt Lavinia kurz nach der Geburt.

Den kompletten Beitrag können Sie sich auf TVNow anschauen

Der Artikel erschien zuerst auf RTL.de

Mehr zum Thema

Newsticker