VG-Wort Pixel

Erwin Sellering heiratet wieder Ja-Wort für Britta Baum


Ost-West-Ehe in Schwerin: Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering hat geheiratet. Seine zweite Ehefrau, die 34-jährige Britta Baum, wuchs in Eisenhüttenstadt auf, Sellering stammt aus Westfalen. Die beiden hatten sich Anfang 2009 bei politischen Gesprächen in Berlin kennengelernt.

Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, hat am Wochenende zum zweiten Mal geheiratet. Der 60-Jährige Vater zweier erwachsener Töchter gab am Samstag in der Schweriner Schelfkirche seiner 26 Jahre jüngeren Partnerin Britta Baum das Jawort. Die erste Ehe des ehemaligen Verwaltungsrichters aus dem westfälischen Sprockhövel war zuvor nach 22 Jahren geschieden worden.

Seine neue Frau, die aus dem brandenburgischen Eisenhüttenstadt stammt und als Referentin beim Bundesfinanzministerium in Berlin arbeitet, hatte Sellering Anfang 2009 bei Verhandlungen zur Föderalismusreform kennengelernt.

Nach der Trauung am Samstag standen ein Hochzeitsempfang für Kabinettsmitglieder und Regierungsmitarbeiter im Schweriner Schleswig-Holstein-Haus und am Abend die Hochzeitsfeier in einem italienischen Restaurant auf dem Programm.

APN/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker